Enforce Tac 2017 und Vorbereitung auf die IWA

Die beiden Tage vor Beginn der IWA Outdoor Classics sind Anreise, Standbau und der Gestaltung der Auslagen gewidmet. Vierzehn Stunden vor Beginn sieht es auf der IWA aus, als wäre die Eröffnung nicht morgen früh, sondern Ende kommender Woche. An den zwei Tagen vor der IWA findet traditionell die Enforce Tac statt. Ein kurzer Rundgang durch das Chaos in der Messe(r)halle 5 und Impressionen von der Enforce Tac bilden den diesjährigen Auftakt der Berichterstattung.

In den für die IWA vorgesehenen neun Hallen im Messezentrum Nürnberg herrschen heilloses Durcheinander und babylonisches Stimmenwirrwarr. Kein einziger Stand ist nahe der Fertigstellung, die Bandbreite reicht von „noch nichts passiert“ über „nichts klappt“ bis zu Rohbauten ohne Chance auf ein baldiges Richtfest. Benchmade darf sich freuen. Im vergangenen Jahr waren Probleme bei der Zollabfertigung aufgetreten weil sich unter den Exponaten einige Balisong befanden, so dass bis Freitagmittag am Stand von Benchmade kein einziges Messer auslag. In diesem Jahr wird es wohl keine Probleme geben, die Kisten sind wohlbehalten in der Messehalle angekommen.

Bilder von der IWA

Das typische Bild am Tag vor der Eröffnung

Cheburkov-Russki Russki 01 1600
Große Auswahl bei Cheburkov Foldern im Shop!
A. Cheburkov, Modell Russki
Slipjoints Messerkontor Wacholder
Feine Taschenmesser
       aus europäischen Manufakturen
              fürs Sammlerherz und den täglichen Gebrauch!
Mehr erfahren
Messerkunst Schanz - Messerkunst
Damastringe
für Sie und Ihn
Handgefertigte Küchen-
und Taschenmesser
Knife-Blog T-Shirt Drunter und drüber bild 1
Cool drüber
Cool drunter
Das Knife-Blog T-Shirt ist da!

– Werbung –

Während an vielen Ständen mit Hochdruck gearbeitet wird, befindet sich der repräsentative Stand von Zero Tolerance / Kershaw noch im Rohbau. Da bis in die Abendstunden kein Fortschritt zu verzeichnen war, dürften einige Mitarbeiter eine lange Nacht vor sich haben.

Gähnende Leere bei Zero Tolerance, im Hintergrund gut gefüllte Vitrinen bei Spyderco

Rick Hinderer hat seinen Stand an der gleichen Stelle wie im vergangenen Jahr, gelassen sieht er beim Aufbau zu.

Die Ami’s haben die Ruhe weg. Außer bei Benchmade und Spyderco haben die Aufbauarbeiten noch nicht begonnen. Nur der Stand von Chris Reeve Knives ist komplett fertig. Leider verhüllen dichte Abdeckungen den Blick auf die Auslagen. Trotzdem ist klar: Neben dem Inkosi wird das neue Green Beret ein Highlight des JAhres 2017 bei CRK.

In der Halle 4 sind neben Jagdgewehren viele hochwertige, teils handgefertigte Handfeuerwaffen zu bewundern. Während die Vitrinen bestückt werden, lässt sich die Pracht dieser Single Action Revolver ohne spiegelndes Schutzglas ablichten.

So perfekt sahen am Donnerstag um 16:00 Uhr nur sehr wenige Stände aus…

Impressionen von der Enforce Tac

Viele Demonstrationsobjekte sehen auf der Enforce Tac so lebensecht aus, dass man zweimal hinsehen muss, um die Puppe zu erkennen.

Trotz der rigiden Zugangsbeschränkungen ist das Gedränge auf der Enforce Tac riesig. Fachbesucher von Polizei, Bundeswehr und Spezialkräften sind dennoch unter sich.

Verbotene Waffen wohin das Auge blickt, Diese Schrotgewehre von Benelli gehören zum Besten, was man in dieser Art für Geld kaufen kann..

Keine Hommage an ein Computerspiel a la „Modern Combat 5“, sondern Stand der Technik in Sachen realer Hightech Kriegsführung

Dicht umlagert der Stand von Heckler & Koch, bei denen ein Großteil ihrer Kurzwaffen zum Bespielen – offiziell: Handhabungserprobung – ausliegt. Dabei handelt es sich grundsätzlich um schussfähige Waffen.

Nebenan ein Paradis für Fans von Sig Sauer. Diese P227 besitzt Kaliber 45 und vereint geringes Gewicht mit hoher Präzision und Zuverlässigkeit.

P290 im Kaliber 9mm Para, passt perfekt zum Gentleman Folder…

Keine Probleme bei Dauerfeuer schwört Hersteller Heckler & Koch 😉

Gebaut für Zielentfernungen bis zu 2 Kilometer….

Sicherheitsbekleidung für Polizei und Sicherheitskräfte sind ein zentrales Thema auf der Enforce Tac. Die Schutzwirkung beginnt bereits bei schnitt- und stichhemender Oberbekleidung.

Nachtsichtgerät mit variabler Optik für die Helmmontage

Ein Highlight auf der Messe: Kleiner als eine Zigarettenschachtel aber ein aktives / passives Nachtsichtgerät mit variabler Optik für Helm- un Stirnbandmontage.

Sportgewehre zum Schießen auf Distanzen von 300 m und mehr.


Alle genannten Marken, Warenzeichen, Logos und Namen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Bildnachweis:

Alle Bilder sind Eigentum des Autors.

Verwandte Artikel

One thought on “Enforce Tac 2017 und Vorbereitung auf die IWA

  1. Pingback: IWA 2017 – Fundstücke und Highlights am Samstag | Knife-Blog

Comments are closed.