post

News, Infos, CoolStuff und Weihnachtsgeschenke für Männer

Messer, Tools, Schmuck und ein paar kleine Helferlein, die sich im Alltag als nützlich erweisen. Knife-Blog hat den Markt gescannt und sich frei nach dem Motto „What’s new, what’s cool?“ auf die Suche nach interessanten Produkten gemacht. Ganz nebenbei gibt der Artikel Hinweise auf Weihnachtsgeschenke für Männer, die nicht spätestens am „3. Feiertag“ in der Mülltonne liegen. Auch spannend: ein neues Produkt bei Chris Reeve, eine neue Tretmine im Waffengesetz sowie das Ergebnis der Klage von Spyderco gegen das Auktionshaus Ebay.

Chris Reeve

Dass Chris Reeve Knives mit den Sikayo Modellen auch zwei Küchenmesser im Angebot hat, weiß selbst der eine oder andere Fan der Firma aus Idaho nicht. Nun baut CRK sein Angebot an „Kitchenware“ aus und präsentiert mit den „Old Yankee Cutting Boards“ eine Kollektion edler Schneidbretter. Hersteller ist die Firma „Old Yankee“ aus New England, USA, die seit 1972 Schneidbretter aus Holz fertigt. Jedes Board ist ein „mit Stolz und Handwerkskunst“ hergestelltes Einzelstück wirbt Old Yankee auf seiner Homepage.

Weihnachtsgeschenke für Männer: Chris Reeve Cutting BoardChris Reeve Knives hat mit der Aufnahme der Schneidbretter in sein Sortiment die Entwicklung fortgeführt, neben den eigenen Messern auch Produkte anderer Hersteller anzubieten. Bisher waren diese Angebote zeitlich begrenzt. Ob die Schneidbretter von „Old Yankee“ auf Dauer angeboten werden, ist derzeit noch unklar.

Die Cutting Boards tragen Namen und Logo von Chris Reeve Knives und werden in drei Größen angeboten. Die Preisspanne reicht von 75 Dollar für ein Small Board bis zu 200 Dollar für ein Schneidbrett in „Large“. Hergestellt werden alle Schneidbretter aus verleimten Schichten aus kanadischem Ahorn und Sapeli, einem Mahagoniholz aus Westafrika. Durch die kontrastreichen Schichten aus hellem und dunklen Holz sowie mehrfacher Behandlung mit Öl besitzen die Schneidbretter eine edle Optik.

Link: Chris Reeve Cutting Boards

Cheburkov-Russki Russki 01 1600
Große Auswahl bei Cheburkov Foldern im Shop!
A. Cheburkov, Modell Russki
Slipjoints Messerkontor Wacholder
Aktion im November!
       5% Rabatt auf alle Taschenmesser
              mit Angebotscode NOVEMBER
Jetzt shoppen!
Messerkunst Schanz - Messerkunst
Damastringe
für Sie und Ihn
Handgefertigte Küchen-
und Taschenmesser
PW-Shopwerbung1
Alles andere ist nur bunter Gummi!
Das Original!
patch-werk.com patch-werk.com

– Werbung –

Pommes Pieker aus Damaststahl

Der Damaststahl aus der Schmiede von Markus und Lukas Balbach taucht in den Reviews von Knife-Blog mit schöner Regelmäßigkeit auf. Nach der Neugestaltung der Homepage bietet Balbach im Webshop auch fertige Produkte an. Natürlich haben alle einen Bezug zum in der „hessischen Stahlmetropole“ Laubuseschbach geschmiedeten Damaststahl. Besonders ein kleiner Pommes Pieker hat das Zeug, Tool- und Messerfans zu begeistern!

Weihnachtsgeschenke für Männer: Pommes Pieker aus DamastPommes Pieker sind nach dem Gemeinschaftsprojekt einer Forengemeinde vor einigen Jahren fester Bestandteil der Tool & Gadget Szene. Viele Pommes Pieker teilen eine Gemeinsamkeit: sie sind gut gestaltet aber zu groß und nur eingeschränkt alltagstauglich. Der Pommes Pieker aus feinstem Balbach Damast hingegen orientiert sich an der Größe klassischer Plastikstäbchen. Ein Wegbrechen der Zinken wie an der Currywurstbude ist bei diesem Modell allerdings nicht zu befürchten.

Im Gegensatz zu den meisten Pommes Piekern werden sie bei Balbach nicht aus Blechen gestanzt, sondern entstehen in reiner Handarbeit. Der kontrastreich geätzte Damaststahl sorgt für eine individuelle Optik. Durch manuelle Herstellung und die Zeichnung des Stahls ist jeder Pieker ein Custom!

Ein ideales Weihnachtsgeschenk für Männer oder zum Selberschenken! Kein Wunder, dass die in geringen Stückzahlen hergestellten Pommes Pieker häufig ausverkauft sind. Mal vorbeischauen lohnt sich trotzdem! Bei Interesse einfach per Mail bei der Schmiede Balbach anfragen.

Link: Schmiede Balbach

Achtung Tretmine – Änderung im Waffenrecht

In der Urlaubszeit ist die Info an vielen Bürgern vorbeigerauscht: Am 5. Juli 2017 wurde das „Zweite Gesetz zur Änderung des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften“ im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und hat damit Rechtsgültigkeit erlangt.

Die meisten Änderungen betreffen Registrierung und Aufbewahrung von Schusswaffen und wenden sich daher nur an die kleine Gruppe legaler Waffenbesitzer in Deutschland. Völlig übersehen wird gerne, dass nun auch frei verkäufliche Waffen gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften unterliegen.

Sie haben richtig gelesen: auch Schreckschusswaffen, Luftgewehre, CO2-Pistolen, Airsoft-Pistolen ab 0,5 Joule und Paintball-Markierer unterliegen Aufbewahrungsvorschriften. Zwar ist kein waffentauglicher Tresor vorgeschrieben aber die Gegenstände müssen in einem verschlossenen Schrank oder einer verschlossenen Schublade gegen unmittelbaren Zugriff (etwa durch Kinder) gesichert sein.

Für einen Messerbesitzer bedeutet dies, dass er zwar nicht seine Folder und Küchenmesser aber sehr wohl ein legal besessenes Karambit gegen den unmittelbaren Zugriff seiner Kinder schützen muss (weil es per Feststellungsbescheid des BKA zur Waffe erklärt wurde).

Bulls… werden nun viele denken aber Achtung: Ein Verstoß gegen die Aufbewahrungsvorschriften eines Luftgewehrs ist seit Juli 2017 eine Ordnungswidrigkeit nach der Allgemeinen Waffengesetz-Verordnung (§ 34 Nr. 12 in Verbindung mit § 13 Absatz 2 Nr. 1 AWaffV). Ein Verstoß kann unter ungünstigen Umständen zum Verlust der waffenrechtlichen Zuverlässigkeit und somit zum Verlust des kleinen Waffenscheines, der WBK oder der Jagderlaubnis führen.

Opinel einmal anders

Weihnachtsgeschenke für Männer: Opinel Künstler Edition

Weihnachtsgeschenk (nicht nur) für Männer: Opinel Künstler Edition

Jeder Messerfan kennt Opinel, den „deux cheveau“ unter den Taschenmessern. Aus dem Arbeitsmesser der französischen Landbevölkerung ist längst ein Kultobjekt geworden. Man(n) muss kein ausgesprochener Fan der Marke sein, um die Opinel Messer aus der Künstleredition zu mögen.

Drei Künstler wurden eingeladen, den Messergriff des Opinel Nº 08 nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Alle drei kommen nicht aus Frankreich und haben ihre Assoziationen zu Frankreich mit in den Entwurf einfließen lassen. Herausgekommen sind drei wunderschöne, moderne Interpretationen des ur-französischen Klassikers.

Die Messer sind limitiert, nummeriert und haben das Zeug zum Sammlerobjekt. Bestellt werden können sie im Onlineshop vom Messerkontor. Mit dem Angebotscode „November“ gibt es dort bis zum 30.11.2017 nicht nur auf die Opinel Sondermodelle, sondern auf alle Taschenmesser 5 % Rabatt!

Link: Messerkontor

Spyderco Shaman

Mit dem Modell „The Shaman“ will Spyderco in der Weihnachtssaison 2017 auf Käuferjagd gehen. Manch Interessent wird sich verblüfft die Augen reiben, weil er das Messer bereits zu kennen glaubt, denn der „Schamane“ ist quasi eine full-size Version des Spyderco Native.

Das Messer der SKU C229G besitzt eine Klinge aus CPM-S30V und das vom Paramilitary bekannte Compression Lock. Außerdem kehrt Spyderco mit dem „The Shaman“ zur alten Firmentradition zurück, einem Messermodell mit glatter Klinge (Plain Edge) auch eine Variante mit Wellenschliff (SpyderEdge) an die Seite zu stellen. Neben den Abmessungen ist auch die Swedge auf dem Klingenrücken ein Unterscheidungsmerkmal gegenüber dem Native.

Weihnachtsgeschenk für Männer: Spyderco ShamanDer Einsatz des Compression Lock bestimmt den Aufbau von Rahmen und Griff: auf sklelettierten Edelstahlplatten sitzen zwei Griffschalen aus 3D-konturiertem G-10. Mit einem Größenzuwachs von rund 20 Prozent gegenüber dem Native bietet sich das „The Shaman“ als EDC für etwas größere Hände an.

Seit 20 Jahren gehört das Native zu den erfolgreichsten Messermodellen von Spyderco. Form und Usability des Messers dürfen also als gelungen betrachtet werden. Getreu dem Motto „Never change a winning team“ schiebt Spyderco nun ein weitgehend identisches Modell in einer anderen Größenklasse nach. Ein sinnvoller Schachzug – das „The Shaman“ wird nicht nur bei Fans der Marke, sondern auch bei der angestrebten Zielgruppe BOS (Behörden, Ordnung, Sicherheit) auf viel Interesse stoßen.

Cheburkov-Russki Russki 01 1600
Messer,
Tools,
Zubehör
und
mehr ...
Slipjoints Messerkontor Wacholder
Exklusiv bei Messerkontor - made by Jürgen Schanz
Lucidus Outdoor
Thin Cut &

Lucidus Outdoor
Heavy Duty
Mehr zum Lucidus ->
DMG Messermacher 01
www.messersyndikat.de
Steffen Bender
DMG Präsentation: Messer von Steffen Bender

– Werbung –

Patches: Darf es auch mal bunt sein?

Mit diesem Motto könnte man die Rubberpatches von Hersteller Patch-Werk anpreisen. Gegenüber gestickten Patches wirken sie nicht nur farbintensiver, sie können auch deutlich filigranere Strukturen abbilden. Dazu sind sie UVWeihnachtsgeschenke für Männer: Patches-stabil und witterungsbeständig. Auch schön: statt ausschließlich runden und rechteckigen Formen sind bei Rubberpatches auch ungewöhnliche Designs etwa in Form eines Firmenlogos realisierbar. Aus diesen Gründen sind Rubberpatches dabei, die klassischen Varianten mit gestickten Motiven allmählich zu verdrängen.

Tausendundein Motiv finden sich im Shop von Patch-Werk. Die Spanne reicht von Abzeichen militärischer Einheiten bis zum coolen Spruch. Auch die typischen Motive der Messerszene sind natürlich vertreten.

Wer im Shop nicht fündig wird, kann sich ein Patch nach eigenen Vorstellungen herstellen lassen. Das Team von Patch-Werk steht dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Link: Patch-Werk

Sondermodell von Zero Tolerance

BlackWash ist bei Zero Tolerance zu einem Verkaufsschlager geworden. Fans der Marke und Liebhaber von Messern im taktischen Stil stürzen sich nicht erst seit dem legendären ZT 0392BW auf die ganz in Schwarz gehaltenen Modelle.

Zurzeit gibt es eine limitierte Sonderauflage (Sprint Run) des ZT 0456 in der „All-Black“ Version, die das Kürzel ZT 0456BW trägt. Als Klingenstahl für das Messer von Designer Dimitri Sinkevich kommt der pulvermetallurgische CPM-C20V zum Einsatz. Der Rahmen besteht aus Titan. Die Klinge des in den USA gefertigten Flippers läuft in einem KVT Kugellager und verriegelt per Framelock.

Weihnachtsgeschenke für Männer: Messer von Zero ToleranceMeistens sind Sondermodelle von Zero Tolerance innerhalb weniger Tage vergriffen und rauschen anschließend wochenlang zu Fabelpreisen durch Auktionshäuser und über den Secondhandmarkt. Vom aktuellen Sondermodell gibt es noch eine Handvoll Exemplare beim Fachhändler Battle-Merchant.

Auch sonst lohnt sich das Stöbern bei diesem Händler, nicht nur auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken für Männer. Service und Beratung sind top.

Link: ZT 0456 bei Battle-Merchant

Lederwaren von und für Gents

Feine Lederartikel erfreuen sich bei Messerfans großer Beliebtheit. Nicht nur als Messerscheide, sondern auch als Brieftasche, Portemonnaie oder stilvolles Accessoire sind handwerklich hergestellte Lederprodukte immer erste Wahl.

Diesem Trend tragen auch die Tools-for-Gents Rechnung und haben vor kurzem ihr Angebot um eine Palette handgefertigter Lederwaren erweitert. Die Produkte werden in Spanien von José Ramón Melchor hergestellt, der seine Werkstatt seit rund drei Jahren in Galizien betreibt. Inzwischen erhielt er das Siegel „Kunsthandwerker von Galizien”, das für herausragende Leistungen in einer Handwerkskunst vergeben wird. Seine Arbeiten sind gleichermaßen von amerikanischen Meistern wie Paul Long, Sandy Morrisey oder Bob Park, wie auch von der spanischen Talabartera-Tradition des Mittelalters geprägt. Beides führt er in seinem eigenen, charakteristischen Stil zusammen und vermischt künstliche Patina mit dem saubereren Stil aktueller Denims.

Die aktuelle Produktpalette umfasst Pouches für Klappmesser und mit der „EDC Sheath“ eine innovative Variante einer kleinen Mehrzwecktasche. Ein keines EDC, Kugelschreiber, Geldscheine, Kreditkarten, Ausweis und Führerschein nimmt die flache Ledertasche auf. Für Freunde frittierter Kohlenhydrate gibt es auch ein Fach für den unvermeidlichen Pommes Pieker. Ausgezeichnet passen die bereits erwähnten Pieker der Schmiede Balbach oder einer der bunt anodisierten Titan-Pieker von Messermacher Steffen Bender.

Weitere Lederartikel des spanischen Kunsthandwerkers folgen in Kürze! Da die Lederartikel von José Ramón Melchor meistens direkt nach Erscheinen ausverkauft sind, am besten bei den Tools for Gents vorbestellen. Auch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken für Männer lohnt eine Anfrage bei T4G, da zurzeit viele hot items” in Vorbereitung sind.

Link: Lederwaren bei Tools for Gents

Weihnachtsgeschenke für Männer: Lederetui für Gentleman

Spyderco vs Ebay

Im Juli 2017 hatte Spyderco Klage vor einem US-amerikanischen Gericht Klage gegen das Auktionshaus Ebay eingereicht. Als Grund wird eine vorsätzliche und permanente Geschäftsschädigung seitens Ebay angeben. Auf der Auktionsplattform werden seit Jahren gefälschte Messer der amerikanischen Traditionsfirma angeboten. Trotz Kenntnis der Rechtsverstöße und zahlreicher Beschwerden ist Ebay bisher so gut wie nie gegen die Anbieter der Plagiate vorgegangen.

Vor einigen Tagen wurde nun vor Gericht eine Vereinbarung zwischen Spyderco und Ebay geschlossen, nach der das Auktionshaus zukünftig aktiv gegen den Verkauf gefälschter Spyderco Messer vorgehen muss. Die Schadensersatzforderung in Millionenhöhe hat Spyderco dafür vorerst fallen gelassen.

Dass Ebay allerdings tatsächlich gegen Produktfälscher vorgeht, wird von Insidern bezweifelt. Um Schadensersatzklagen zu entgehen, hat Ebay bereits früher ähnliche Selbstverpflichtungen unterschrieben. Änderungen der Vorgehensweise seitens Ebay gegenüber Produktpiraten waren in der Vergangenheit allerdings kaum zu beobachten.

Ringe für sie und ihn

Damaststahl zieht sich wie ein roter Faden durch diesen Artikel und macht auch vor Schmuck nicht halt. Unübertroffen in Sachen Coolness und Swag sind die Damastringe aus der Werkstatt von Messermacher Jürgen Schanz. Ein Fingerring aus handgeschmiedetem und gehärtetem Damaststahl, also dem gleichen Material wie das Custom in der Hostentasche… Das hat was!

Als Messermacher ist Jürgen Schanz mittlerweile in ganz Europa und den USA bekannt. Selbst der SWR hat der Handwerkskunst des Karlsruhers kürzlich einen ausführlichen Bericht gewidmet. Kaum bekannt sind bisher die Schmuckstücke aus Damaststahl, die Jürgen nach eigenen Entwürfen herstellt. Jeder Ring beziehungsweise jedes Paar Ringe ist ein Unikat und wird für seine(n) neue(n) Besitzer maßangefertigt.

Weinachtsgeschenke für Männer: Ringe aus Damast Jürgen Schanz verarbeitet keine Damastreste für seine Ringe, sondern wählt das Material gezielt für den jeweiligen Ring aus. So passen die Muster und Zeichnungen des Stahls optimal zur Ringgröße und schaffen ein harmonisches Ganzes. Sonderwünsche sind willkommen, dauern aber eine Weile. Wer ein Geschenk oder eine Überraschung für Weihnachten plant, sollte jetzt handeln…

Link: Schanz Damastringe

RAIDOPS Aquilo

Weihnachtsgeschenke für Männer: RAIDOPS AquiloVor einigen Monaten konnte RAIDOPS mit dem Modell Centauro im Knife-Blog Praxistest ein respektables Ergebnis einfahren. Mit dem Aquilo präsentiert die südkoreanische Firma nun einen weiteren Folder. Mit einer Klingenlänge von 72 Millimetern und nur 17 Zentimetern Gesamtlänge fällt das Aquilo eine Nummer kleiner aus. Die weiteren Zutaten können sich sehen lassen: Klingenstahl S30V auf 60 HRC gehärtet, eine Grundplatte aus Titan und Verriegelung per Framelock. Mit G-10 Griffschale an der Frontseite und einem massiven Taschenclip bringt der Folder rund 120 Gramm auf die Waage.

Das Messer der südkoreanischen Design-Crew wird in Taiwan produziert, was auf gute Material- und Verarbeitungsqualität hoffen lässt. Die Markteinführung in Deutschland ist gerade erfolgt, ein detailliertes Review des Neulings steht noch aus.

Gegenüber seinem großen Bruder Centauro fällt das Aquilo um mehr als die Hälfte günstiger aus. Der Verkaufspreis liegt um 125,- Euro.

Link: RAIDOPS Centauro Review
Link: Aquilo bei Gearbitch.de

 


Alle genannten Marken, Warenzeichen, Logos und Namen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Bildnachweis:

Alle Bilder wurden entweder von den genannten Firmen für diesen Artikel zur Verfügung gestellt, sind Pressematerial, Eigentum des Autors oder Public Domain.

Verwandte Artikel