Messer im Knife-Blog Kurztest

Symbiose aus Messer und Tool: Spyderco ClipiTool

Spyderco ClipiTool

Multitools waren in Deutschland eines der heißesten Thema des Jahres 2017, da viele Modelle unter das Führverbot gemäß §42a WaffG fallen und in einigen Bundesländern plötzlich Besitzer der harmlosen Multifunktionswerkzeuge angezeigt wurden. Viele hervorragende Multitools besitzen eine einhändig zu bedienende und feststellbare Klinge, aus der sich die Verbotseigenschaft ergibt. Der Beliebtheit dieser Werkzeuge hat das Verbot bisher jedoch nur wenig […]

Weiterlesen »

Something Obscene Company: J-Cape Flipper

Something Obscene Company J-Cape 2.0

Etwas obszön. Damit ist nicht etwa ein Messer oder eine Werbekampagne mit reichlich nackter Haut gemeint, sondern eine neue Firma auf dem amerikanischen Messermarkt kokettiert mit diesem Begriff. Die Something Obscene Company kommt aus Oklahoma, USA und ist das Projekt von Felix Landon Archibeque. Der Messermacher betreibt die „etwas obszöne Firma“ im Alleingang und hat neben einer Reihe von Fixed […]

Weiterlesen »

Friction Folder von Jürgen Schanz

Friction Folder von Jürgen Schanz

Klappmesser, die den Anforderungen des §42a WaffG genügen, gelten vielen Messerfreunden als zu bieder, zu langweilig oder im Extremfall sogar als regelrecht kastriert. Manchmal dominiert das Gefühl, der Staat habe das Beste verboten, über die realistische Einschätzung hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit eines Messers. Besonders apart: der Fricton Folder von Jürgen Schanz lässt sich einhändig öffnen und schließen, was bei diesem Messertyp […]

Weiterlesen »

Travelhawk – Multifunktionsaxt von Anton Lennartz

Travelhawk von Anton Lennartz

Das Grundprinzip von Äxten und Beilen verkörpert vermutlich eines der ältesten Werkzeuge der Menschheit. Es begann mit einem Stock, an dessen einem Ende ein Stein befestigt war und dieses Prinzip wurde jahrtausendelang perfektioniert. Das Thema sollte inzwischen ausgereizt sein, könnte man meinen, aber dann beginnt ein gestandener Trapper das Thema Axt neu zu denken. Über ein Jahr ist zwischen Idee […]

Weiterlesen »

Extrema Ratio Defender – Tactical Backup

Extrema Ratio Defender

Die italienische Firma Extrema Ratio gilt nicht gerade als Leisetreter in Sachen Messer-Design. Viele Modelle aus Prato sind wuchtig, martialisch oder besitzen höchst eigenwillige Formen. Im Verhältnis zu einem RAO II oder Dobermann IV wirkt das Black Defender geradezu schmächtig. Dafür kollidiert das Messer trotz seines taktischen Designs nicht mit dem deutschen Waffengesetz und sein Besitzer muss das Trageverbot nach […]

Weiterlesen »

Zero Tolerance ZT 0055 – Innovativer Flipper

Zero Tolerance ZT 0055

Zero Tolerance hat 2017 mit aufregenden Designs, spannenden Kooperationen und mit zahlreichen technischen Finessen Aufmerksamkeit erregt. Auch das Modell ZT 0055 vereint alle drei Eigenschaften: das Design stammt aus der Feder von GTC Knives Besitzer Gus T. Cecchini, in der Optik des Messers verschmelzen Winkel und Kanten zu einem harmonischen Ganzen und auf der technischen Seite stellt Zero Tolerance mit […]

Weiterlesen »

Der kleine Koch – Kochmesser von Roselli

Kochmesser von Roselli

Kochmesser mit Karbonstahlklinge, da schlägt nicht nur manchem Koch, sondern auch vielen Messerfreunden das Herz höher. Der gute Ruf kommt nicht zuletzt von den archaischen, minimalistischen und für besondere Schneidaufgaben optimierten japanischen Kochmessern. Knife-Blogs heutiger Testkandidat hat einen wesentlich kürzeren Weg hinter sich: das kleine Kochmesser von Roselli kommt aus dem Norden Europas. Ob es als preiswertes Allroundwerkzeug in der […]

Weiterlesen »

Schmiede Balbach – Damast „Made in Germany“

Damaststahl aus der Schmiede Balbach

Die großen Namen der Messerwelt – sie kommen aus Osaka, Idaho, Oregon oder… aus Laubuseschbach. Richtig gelesen, die knapp 1.500 Seelen zählende Gemeinde in Mittelhessen hat einen festen Platz im Weltatlas der Messerszene. Grund dafür ist die dort ansässige Schmiede Balbach, die bei Messermachern und Messerfans auf allen Kontinenten für feinsten Damast bekannt ist. Anfang der 1990er Jahre begann Markus […]

Weiterlesen »

Teuer gegen Billig –WE KNIFE 601 vs WE KNIFE 711

WE Knife 601 vs 711

WE KNIFE – das ist doch der Hersteller aus China, den man an der farbenfrohen Gestaltung seiner Messer erkennt, oder? Falsch! Heute liegen zwei WE KNIFE Messer auf dem Tisch, die in dezenten Schwarz -und Brauntönen gehalten sind. Einmal G-10 mit Liner Lock sowie VG-10 als Klingenstahl und zum fast dreifachen Preis die Edelversion aus Titan mit Framelock und S35VN […]

Weiterlesen »

Vergleichstest Multitools in §42a WaffG konformer Bauweise

Vergleichstest Multiools in §42a konformer Bauweise

Obwohl viele Multitools nicht §42a WaffG konform konstruiert sind, gibt es zahlreiche Multifunktionswerkzeuge, die bei einer Polizeikontrolle unbeanstandet bleiben. Mit dem Modell Baton hat Knife-Blog in der vergangenen Woche ein solches Werkzeug der amerikanischen Firma SOG vorgestellt. Aber auch bei anderen Herstellern wird man fündig. Für den Vergleichstest Multitools mit §42a WaffG konformer Bauweise liegen drei Klassiker von Victorinox, Leatherman […]

Weiterlesen »
1 2 3 4 6