post

Balisong Kompendium, Teil 1 – Herkunft und Technik

Vor dreißig Jahren war der Besitz von Balisong in Deutschland weit verbreitet und eine wenig beachtete Selbstverständlichkeit. Populär wurde dieser Messertyp Mitte der 1970er Jahre und zu dieser Zeit betraten die ersten auf Balisong spezialisierten Firmen die Bühne. Dann begann ein regelrechter Boom. Als Butterflymesser waren sie in aller Munde aber 2003 schlug ihnen die Stunde. Heute sind sie fast ausgestorben. Grund genug, mit einem kleinen Balisong Kompendium dem endgültigen Vergessen vorzubeugen.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Messerprobleme beim WDR – ein Sommermärchen

man-96599_400Sommerzeit heißt Sommerloch und die nachrichtenarme Zeit füllen Journalisten gerne mit besonders reißerischen Themen. Ungeheuer in Badeseen, Attacken von sogenannten Kampfhunden oder verbale Breitseiten gegen Jäger und Sportschützen gehören in manchen Schreibstuben zum sommerlichen Standardrepertoire. Da die Sportschützen zur Zeit als Medaillenlieferanten in Rio benötigt werden, bleiben sie diesmal außen vor. Ersatzweise schießt man sich beim WDR auf das Thema Messer ein.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Messerrecht und Waffengesetze in Schweden

In der Reihe „Mit Messern nach…“ geht es heute ins Königreich Schweden. Das Staatsgebiet umfasst den östlichen Teil der Skandinavischen Halbinsel sowie die Inseln Gotland und Öland. Das Land im Norden ist uns als Land der Seen, Wälder und einsamen Küsten bekannt und vor allem im Sommer ein beliebtes Urlaubsland. Schwedens Natur lädt zum Angeln, Wandern und Campen ein aber ohne ein ordentliches Messer ist man abseits der Zivilisation so gut wie nackt.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Messerrecht und Waffengesetze in Italien

In der Reihe „Mit Messern nach…“ geht es heute zu unserem Nachbarn südlich der Alpen. Italien ist seit den 1960er Jahren eines der beliebtesten Reiseländer für deutsche Urlauber. Egal ob mit dem Auto an die Adria, mit dem Flugzeug nach Rom oder mit dem Mountainbike über die Alpen, wer nach Italien reist und Messer mitführt, sollte die Rechtslage gut kennen.

Die Rechtslage in Italien ist allerdings – gelinde gesagt – konfus, eine Vielzahl von Gesetzen, Gesetzesänderungen und Dekreten lassen den  Unterschied zwischen erlaubt und verboten im Nebel verschwinden.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Hightech Messergriffe im 21. Jahrhundert

Die Anforderungen an Materialien für Messergriffe sind hoch, denn sie müssen mehrere teils gegensätzliche Eigenschaften in Einklang bringen. Glatt aber keinesfalls rutschig mit perfekter Ergonomie sollen Messergriffe sein, sie müssen gut zu bearbeiten, formstabil, haut- und umweltfreundlich und witterungsbeständig sein. Das Gewicht spielt ebenfalls eine Rolle, denn die Balance des Messers darf nicht leiden und schlussendlich muss der Griff auch noch gut aussehen. Viele Materialien erfüllen einige dieser Forderungen aber nur moderne Hightech Messergriffe vereinen alle geforderten Eigenschaften.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Blade Show Awards 2016

cup-1010918_640Wieder einmal hat die Jury in der Cobb Gallery in Atlanta getagt und die diesjährigen Gewinner gekürt. Die Awards für die besten amerikanischen Messer und die besten Importmesser des Jahres 2016 wurden am Abend des 4. Juni  auf der Blade Show verkündet. Vor der Messe sind nur die Kandidaten für den Publikumspreis bekannt, über die möglichen Sieger wird im Vorfeld heftig spekuliert. Wie immer gab es auch in diesem Jahr einige handfeste Überraschungen. Der Morgen danach bietet Gelegenheit nachzuschauen, für wenn sich die Träume erfüllt haben und wer leer ausging ..

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Messerrecht und Waffengesetze in Österreich

In der Reihe „Mit Messern nach…“ geht es heute zu unserem Nachbarn jenseits der Alpen. Österreich ist seit vielen Jahren eines der beliebtesten Urlaubsländer in Europa und Tourismus ist einer der bedeutenden Wirtschaftszweige der Alpenrepublik.

Wenn man die Gesetzgebung hinsichtlich Messern in Österreich betrachtet, möchte man das Land nicht nur gerne als Tourist besuchen, man möchte am liebsten gleich für immer da bleiben.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Messerrecht und Waffengesetze in der Tschechischen Republik

In der Reihe „Mit Messern nach…“ reisen wir heute durch den Bayrischen Wald in die Tschechische Republik. Im Gegensatz zu den waffenrechtlichen Bestimmungen der meisten anderen europäischen Länder kann man Tschechien als liberal bezeichnen.
Als Folge der Anschläge von Paris und Brüssel dreht sich die Diskussion in der Tschechischen Republik zurzeit fast ausschließlich um Feuerwaffen. Messer befinden sich aktuell nicht im Fokus von Politik, Medien und Öffentlichkeit.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Messerrecht und Waffengesetze in der Schweiz

In der Reihe „Mit Messern nach…“ überqueren wir heute den Bodensee und werfen einen Blick in die Schweiz. Erfreulicherweise haben unsere Nachbarn viele Gesetze und Verordnungen im Bezug auf Messer nicht nur mit mustergültiger Klarheit abgefasst, sie sind außerdem sogar noch verständlich formuliert. Trotzdem kann es aufgrund unklarer Ermessensspielräume mit Klappmessern zu Problemen kommen. Immerhin – bei Reisen in die Schweiz dürfen zwar nicht alle Messer mit aber die Auswahl möglicher Reisebegleiter ist doch ein wenig größer als in vielen anderen europäischen Ländern. Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Messerrecht und Waffengesetze in Großbritannien

In der Reihe „Mit Messern nach…“ geht es heute über den Kanal nach England. Die Gesetze gelten auch für Schottland und Irland und dürften mit Abstand die restriktivsten Messergesetze in ganz Europa wenn nicht sogar der Welt sein.
Mit Messern nach Großbritannien reisen ist wörtlich ein Ritt auf der Rasierklinge und der Messerfreund kann sehr schnell Bekanntschaft mit dem qualitativ höchst umstrittenen Urlaubsveranstalter „Her Majesty’s Prison Service“ machen.

Weiterlesen

Verwandte Artikel