post

„Zwei Engel“ – Kochmesser aus der Schmiede Balbach

Küchenmesser gibt es wie Sand am Meer. Mehr Billige als Teure und vor allem mehr Schlechte als Gute. Supermärkte, Kaufhäuser und Fachgeschäfte bieten eine kaum überschaubare Auswahl und Hersteller aus China, Indien oder Pakistan versuchen, mit Allerweltsformen und Dumpingpreisen die Märkte zu erobern. Abseits des globalen Mainstreams und dem Solinger Einheitsbrei gibt es immer wieder Küchenmesser, die Aufmerksamkeit erregen und sich für einen Praxistest empfehlen. Das große Kochmesser aus der Schmiede Balbach mit dem Markennamen „Zwei Engel“ und Composite-Klinge aus Balbach-Damast ist ein solcher Fall.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

SOG Terminus – Slip Joint mit taktischer Note

Faltmesser mit taktischer Ausrichtung – Fans dieser Messerart haben es in Deutschland schwer. Nur wenige Messer dieser Bauart fallen nicht unter das Trageverbot gemäß §42a WaffG, denn Einhandöffnung und Klingenarretierung gehören zur Standardausstattung dieses Messertyps. Bei deutschen Produzenten ist das Angebot übersichtlich, Abhilfe kommt ausgerechnet von einem militärisch ausgerichteten Hersteller in den USA. Das SOG Terminus ist ein Slip Joint Folder im taktischen Stil. Ob das Messer als legal zu tragendes Alltagswerkzeug taugt, hat Knife-Blog im Praxistest untersucht.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Compagnon fidel – Custom Folder von Romain Bignon

Normalerweise berichte ich auf dem Blog über die großen Namen der Messerbranche, internationale Firmen, bekannte deutsche Messermacher oder legendäre Custom Maker aus den USA. Namen, die jeder kennt. Ab und zu wird diese Routine unterbrochen und auf dem Tisch liegt ein Messer, dessen Macher den meisten Lesern unbekannt sein dürfte. In der vergangenen Woche war es Newcomer Toni Tietzel, in dieser Woche werden vermutlich noch weniger Leser den Mann hinter dem Messer kennen. Es geht um den französischen Messermacher Romain Bignon. Bekannt oder noch nicht – ein Blick auf die Messer des Franzosen lässt diese Frage zur Nebensächlichkeit werden.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Gerber Freescape Camp Saw – Klappsäge für den Rucksack

Welcher Outdoor-Fan kennt das nicht: ein paar dicke Äste oder ein Baumstamm müssen zerlegt werden aber wieder einmal ist keine Säge in Reichweite. Das Problem ist bekannt und erstaunt nicht, denn für Camper, Wanderer oder Jäger sind die meisten Sägen zu groß, zu schwer und vor allem zu sperrig, wohingegen kleine und leichte Exemplare oft keine zufriedenstellende Sägeleistung bieten. Abhilfe will die Klappsäge Freescape Camp Saw von Gerber bieten, die mit einem Gewicht von 430 Gramm und einem 305 Millimeter langem Sägeblatt die Quadratur des Kreises versucht.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Zero Tolerance ZT 0095BW Review und Praxistest

Zero Tolerance hat sich im Lauf des letzten Jahrzehnts vom Newcomer bis in die Spitze der internationalen Messerszene emporgearbeitet. Viele ZT-Modelle haben neue Impulse gegeben oder sogar Geschichte geschrieben. Das Zeug zum Dauerbrenner hat auch das ZT 0095BW, das in seinem Blackwash Finish recht unspektakulär daherkommt aber viele optische und technische Qualitäten mitbringt. Höchste Zeit, das unscheinbare ZT 0095BW im Knife-Blog Praxistest auf die Probe zu stellen.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Assisted Opener Kershaw Link im Review

Mit dem Modell „Link“ hat Kershaw bereits seit einiger Zeit ein erfolgreiches Messer im Preissegment deutlich unter 100 Dollar im Programm. Nun kommt Farbe ins Spiel. Für das Modelljahr 2017 hat Kershaw eine optisch aufgewertete Variante des „Link“ mit anodisierten Aluminiumgriffschalen in „Navy Blue“ präsentiert. Mit einer Klingenlänge von 8.4 cm empfiehlt sich das Kershaw Link als EDC, doch kann das nur knapp 70 Euro teure Messer auch qualitativ überzeugen?

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Küchenmesser von Jürgen Schanz im Praxistest

Egal ob Hobby- oder Profikoch – wer Speisen aus Grundnahrungsmitteln herstellt nimmt kein Werkzeug öfter in die Hand als ein Messer. Es kommt mit Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse in Berührung. Gleichgültig, ob wir von asiatischer, klassisch-französischer oder veganer Küche sprechen, Messer sind das Zentralgestirn der Kochkunst. Zwei Messer von Jürgen Schanz haben bei Knife-Blog einige Monate Küchendienst abgeleistet.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Stedemon Uncle One – Review und Praxistest

stedemon-u1-09Nicht wenige Firmen aus Fernost sind bereits auf dem europäischen Messermarkt aktiv, nun wagt ein weiterer Messerhersteller aus China den Sprung nach Westeuropa. Die Stedemon Knife Company ist ein noch weitgehend unbeschriebenes Blatt auf dem hiesigen Messermarkt. Im Praxistest bei Knife-Blog befindet sich seit einigen Wochen das Modell „Uncle One“, ein §42a WaffG konformes Fixed mit ungewöhnlicher Optik.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Zero Tolerance ZT 0450CF – Review & Praxistest

Die Flipper Company aus Tualatin in Oregon hat viele Folder von stattlicher Größe im Programm aber das Modell ZT 0450CF fällt in Sachen Größe komplett aus dem Rahmen. Ein Messer, das man zur Not in der Brusttasche eines Business-Outfits tragen könnte, ist für Zero Tolerance ungewöhnlich. Trotzdem ist das kleine 450er kein Spielzeug, sondern ein hochwertiges Messer mit einem interessanten Konzept. Ob das ZT 0450CF von den guten Genen seiner Vorfahren profitieren kann oder im Alltag floppt, klärt sich beim Praxistest und im Knife-Blog Review.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Spartan Blades Harsey Folder

Anfang Juni wurden auf der Blade Show in Atlanta die Messer des Jahres 2016 gekürt. Messer, die eines der begehrten Blade Show Awards gewinnen können, werden anschließend von der weltweiten Messergemeinde nicht nur auf Herz und Nieren getestet, sie werden regelrecht seziert. Jeder kleine Fehler, jede minimale Schwäche im Design oder Exemplarstreuung während der Serienfertigung werden schonungslos offengelegt und rund um den Globus diskutiert. Der Spartan Blades Harsey Folder siegte in einer der Topkategorien und wurde als „Bestes Messer aus amerikanischer Produktion“ ausgezeichnet. Im Review wird sich zeigen, ob der Gewinner ein würdiger Sieger oder nur ein vorlauter Dopingsünder ist.

Weiterlesen

Verwandte Artikel