Neckie für feindliches Umfeld: DPx Heat Hiker

DPx HEAT Hiker

DPx HEAT Hiker

DPx kommt gerne wortgewaltig und martialisch daher und nie bleibt ein Zweifel, dass Messer auch Waffen sind. Gern stellt man eine verbale Nähe zu Militär, Sondereinsatzkommandos und Kampfeinsätzen her. Entsprechend deutlich ist die Namensgebung der Messer. Unter der Bezeichnung HEST (Hostile Environment Survival Tool), also „Überlebenswerkzeug für feindliche Umgebung“, werden Fixed und Folder für Militäreinsätze und den „gewalttätigen Alltag“ angeboten. Das neue Neckknife „Hiker“ gehört in die Sparte HEAT (Hostile Environement At hand Tool) , was sich mit Bereitschaftswerkzeug für feindliche Umgebung übersetzen lässt. So viel Säbelrasseln macht neugierig: hält das Hiker was DPx verspricht oder soll nur (wieder einmal) Messermurks verbal aufpoliert werden?

Continue reading

Bastinelli Creations Raptor GT6

Seit der Novellierung des Waffengesetzes 2003 schrumpft das Angebot an Messern mit feststehender Klinge und Klingenlängen über 12 cm zusehends. Viele ausländische Hersteller haben in den letzten Jahren speziell auf den deutschen Markt abgestimmte Modelle vorgestellt. Zur Gruppe der Fixed, die nach dem deutschen Waffengesetz unter das Trageverbot fallen und trotzdem zur Mitnahme verführen, gehört das Raptor GT6 des französischen Designers Bastien Bastinelli.

Continue reading

Axiom – Mid-Size Fixed von Sacha Thiel

Der elsässische Messermacher Sacha Thiel hat sich in der Messergemeinde mit sehr gelungenen Entwürfen und hoher handwerklicher Qualität einen guten Namen erworben. Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern, deren Maxime ganz offensichtlich teuer, teurer am teuersten lautet, achtet Sacha Thiel bei seinen Messern auf ein stimmiges Preis- Leistungs-Verhältnis. Ob sein neuestes Fixed Blade, das Axiom, ein verlockendes Angebot ist, wird sich im Review zeigen.

Continue reading

Chris Reeve Professional Soldier

CRPS04

Bild 1: Chris Reeve Professional Soldier

Ein erstaunlicher Name für ein erstaunlich kleines Messer. Die Klinge des Chris Reeve Professional Soldier ist gerade einmal 86 mm lang und das Messer damit in Deutschland §42a WaffG konform. Unter einem Messer für Berufssoldaten stellt man sich unwillkürlich ein großes, stabiles Kampfmesser vor. Was ist die Idee hinter dem Professional Soldier von Chris Reeve und taugt das Messer als EDC  im Alltag?

Continue reading

Bastinelli Creations R.E.D.

Bastinelli Creations R.E.D.

Bastinelli Creations R.E.D.

Bastinelli-Creations aus dem französischen Pibrac nahe Toulouse hat sich in den letzten Jahren in der internationalen Messerszene einen guten Ruf erworben. Kampfmesser in allen Größen, zahlreiche Karambit Versionen und mehrere Folder bilden den „Mid Tech“ Sektor bei Bastinelli. Seit einiger Zeit ist sogar ein nach dem deutschen Waffengesetz tragbares Fixed im Angebot. Taugt das Bastinelli R.E.D. als vollwertiger Ersatz für ein Messer bei dem eine Vorstrafe droht?

Continue reading

Kampfmesser von James Williams – Sakimori, Shinbu, Hisshou

Hisshou, Kampfmesser von CRKT designed von James Williams

Hisshou, Kampfmesser von CRKT designed von James Williams

In den letzten Jahren hat sich der Trend verstärkt, dass sich Design und Stil vieler neu vorgestellter Messer immer weniger unterscheiden. Der Zeitgeist diktiert die Entwicklung, firmenspezifische Details und Originalität treten zunehmend in den Hintergrund und lassen die Messer immer uniformer werden. Glücklicherweise gibt es noch Ausnahmen. Drei Kampfmesser, die James Williams entwickelt und CRKT produziert hat, gehören ohne Frage zu dieser Gruppe. Dass CRKT drei Kampfmesser produziert, die alle Elemente japanischer Tradition besitzen und zudem noch im oberen Preissegment angesiedelt sind, macht diese Messer von vornherein zu etwas besonderen. Die Messer sind spannend aber noch spannender ist ihre Entstehungsgeschichte. Am spannendsten aber sind die Einblicke in die Geschichte, Entwicklung und vielen Hintergründe, die James Williams im KnifeBlog Interview gewährt.

Continue reading