Pro & Contra – wie Knife-Blog wertet

legal-450202_640Bei Aussagen über Messer, deren Qualität oder Praxistauglichkeit kann man sich noch so sehr um Objektivität bemühen, der subjektive Eindruck des Rezensenten wird unweigerlich in die Beurteilung mit einfließen. Fakten und Meinung sind dadurch immer in einer gewissen Weise verbunden, trotzdem soll ein Höchstmaß an Transparenz und Objektivität gewährleistet werden. Um diesem Ziel näherzukommen hat Knife-Blog für sich und seine Leser ein paar Kriterien und Eckpunkte definiert…

Continue reading

3-2-1-demontiert – CRKT Homefront

CRKT Homefront 00Echte Innovationen sind in der Messerszene selten wie Schneemänner im Hochsommer und doch zaubert manch Hersteller gelegentlich etwas Neues aus dem Hut. Als CRKT die ersten Bilder seines Modells „Homefront“ über soziale Medien zu verbreiten begann war klar, dass man eine wirklich neue Idee am Start hat. Ein Klappmesser in zehn Sekunden ohne Werkzeug zerlegen und wieder zusammenbauen soll mit dem Homefront möglich sein. Ob und wie gut das funktioniert hat Knife-Blog ausprobiert.

Continue reading

Zero Tolerance 0450CF – Review & Praxistest

ZT0450CF_04Die Flipper Company aus Tualatin in Oregon hat viele Folder von stattlicher Größe im Programm aber das Modell ZT 0450CF fällt in Sachen Größe komplett aus dem Rahmen. Ein Messer, das man zur Not in der Brusttasche eines Business-Outfits tragen könnte, ist für Zero Tolerance ungewöhnlich. Trotzdem ist das kleine 450er kein Spielzeug, sondern ein hochwertiges Messer mit einem interessanten Konzept. Ob das ZT 0450CF von den guten Genen seiner Vorfahren profitieren kann oder im Alltag floppt, klärt sich beim Praxistest und im Knife-Blog Review.

Continue reading

CRK Inkosi – Tim Reeve im Interview

CRK Inkosi 07Veränderungen in der Angebotspalette bei Chris Reeve Knives sind selten, echte Modellwechsel sind noch viel seltener. Kein Wunder also, dass die Vorstellung eines neuen Messermodells von CRK nicht nur bei den Fans der Marke, sondern in der gesamten Messerszene heiß diskutiert wird. Anfang 2016 hat CRK zunächst auf der Shot Show und wenig später auf der IWA Outdoor Classics die ersten Exemplare des neuen Inkosi gezeigt. Spannend ist nicht nur das Messer selbst, spannend ist auch, dass man es als Symbol für Veränderungen im Haus CRK begreifen kann. Im Interview mit Tim Reeve geht es nicht nur um das Inkosi, sondern auch um technische Entwicklungen und Personalien bei CRK.

Continue reading

Messer für Männerhände – Medford Marauder

MKT01Sie sind modern, schick und nicht nur durch die Bestimmungen des Waffengesetzes en vogue: sogenannte Gentleman Folder boomen seit Jahren. Viele kleine Aufgaben des Alltags lassen sich mit diesen Messern meistern aber die Größe setzt ihren Einsatzmöglichkeiten eine natürliche Grenze. Den Kontrapunkt zu den kleinen, zierlichen Taschenmessern setzt Greg Medford, dessen Messer in Sachen Größe, Gewicht und Stabilität genau am anderen Ende der Skala zu finden sind.

Continue reading

Zero Tolerance ZT 0220 im Review

ZT0220 00 0300Wenn es einen Hersteller von Messern auf diesem Planeten gibt, der sich „Flipper Company“ nennen darf, dann ist das ohne Frage die amerikanische Firma Zero Tolerance. Über neunzig Prozent der Folder mit dem ovalen ZT-Logo lassen sich mit einer leichten Bewegung des Zeigefingers blitzartig öffnen. Das 2016 vorgestellte ZT 0220 stammt aus der Feder des dänischen Designers Jens Ansø und reiht sich bei Zero Tolerance nahtlos in die Tradition stylischer Flipper ein. Was das Messer mit dem auffälligen, orangefarbenen Backspacer im Alltag so drauf hat, klärt sich im Review.

Continue reading

Spartan Blades Harsey Folder

Spartan Blades LogoAnfang Juni wurden auf der Blade Show in Atlanta die Messer des Jahres 2016 gekürt. Messer, die eines der begehrten Blade Show Awards gewinnen können, werden anschließend von der weltweiten Messergemeinde nicht nur auf Herz und Nieren getestet, sie werden regelrecht seziert. Jeder kleine Fehler, jede minimale Schwäche im Design oder Exemplarstreuung während der Serienfertigung werden schonungslos offengelegt und rund um den Globus diskutiert. Der neue Folder von Spartan Blades siegte in einer der Topkategorien und wurde als „Bestes Messer aus amerikanischer Produktion“ ausgezeichnet. Im Review wird sich zeigen, ob der Gewinner ein würdiger Sieger oder nur ein vorlauter Dopingsünder ist.

Continue reading

Mini Bodega – Edel-Flipper von Todd Begg

TB_Mini_Bodega00Flipper sind ohne Zweifel einer der Messertrends des Jahres 2016. Kein Aussteller auf der IWA 2016, der nicht mindestens ein neues Modell mit dieser Öffnungstechnik vorgestellt hat. Einige Messer ragen aus der Masse der Neuvorstellungen heraus und der amerikanische Messermacher Todd Begg legte kürzlich sogar eine komplett neue Modellreihe vor.

Irgendwo zwischen Serienmesser und Mid-Tech Folder hat Todd Begg sein Mini Bodega angesiedelt. Das Messer trägt die typische Handschrift seines Entwicklers und beeindruckt mit edlen Materialien und unverkennbaren Design. Die Liebe zum fein gestalteten Detail, unkonventionelle Formgebung und Mut zur Farbe waren schon immer Erkennungsmerkmale von Todd Begg – diese Eigenschaften verbinden sich auch beim Mini Bodega zu einer spannenden Mixtur.

Continue reading

Assisted Opener für Gents: Timberline Vallotton Classic

Sindekick 01Ein Vielzahl der Folder, über die hier im Blog zu lesen ist, stammen  eher aus oberen Preisklassen. Darüber wird oft übersehen, dass es auch für vergleichsweise kleines Geld hervorragende Messer gibt. Deshalb gilt das heutige Review einem Messer, das für einen Preis von deutlich unter 100 Dollar ordentliche Materialien und einen klangvollen Namen mitbringt. Kein Geringerer als Butch Vallotton hat den Entwurf für dieses Messer gezeichnet und mit Carbon und Titan ist der Framelock Folder von Timberline gut ausgestattet. Ob das Vallotton Classic als Begleiter für den Gentleman mit taktischer Note passt und wie sich das Messer im Alltag schlägt, klärt das erste Review zu einem Messer von Timberline.

Continue reading

Officer von Sacha Thiel

Officer 01Mit seinen Fixed Blades hat Sacha Thiel in der Vergangenheit regelmäßig überzeugt und auch bei Knife-Blog sehr gute Bewertungen erhalten. Mit dem Modell Officer hat Sacha seit einigen Jahren einen Mid-Size Folder im Angebot, dessen Beurteilungen uneinheitlich ausfallen. Von einem perfekten EDC mit hervorragender Handlage berichten die Einen, während andere Messerfreunde eine ganze Palette von Qualitätsmängeln kritisieren. Höchste Zeit, dem Officer mal ein wenig auf den Zahn zu fühlen und zu schauen, ob der Offizier für die höhere Laufbahn taugt oder schon beim ersten Schuss fällt.

Continue reading