Zero Tolerance ZT 0220 im Review

ZT0220 00 0300Wenn es einen Hersteller von Messern auf diesem Planeten gibt, der sich „Flipper Company“ nennen darf, dann ist das ohne Frage die amerikanische Firma Zero Tolerance. Über neunzig Prozent der Folder mit dem ovalen ZT-Logo lassen sich mit einer leichten Bewegung des Zeigefingers blitzartig öffnen. Das 2016 vorgestellte ZT 0220 stammt aus der Feder des dänischen Designers Jens Ansø und reiht sich bei Zero Tolerance nahtlos in die Tradition stylischer Flipper ein. Was das Messer mit dem auffälligen, orangefarbenen Backspacer im Alltag so drauf hat, klärt sich im Review.

Continue reading

Spartan Blades Harsey Folder

Spartan Blades LogoAnfang Juni wurden auf der Blade Show in Atlanta die Messer des Jahres 2016 gekürt. Messer, die eines der begehrten Blade Show Awards gewinnen können, werden anschließend von der weltweiten Messergemeinde nicht nur auf Herz und Nieren getestet, sie werden regelrecht seziert. Jeder kleine Fehler, jede minimale Schwäche im Design oder Exemplarstreuung während der Serienfertigung werden schonungslos offengelegt und rund um den Globus diskutiert. Der neue Folder von Spartan Blades siegte in einer der Topkategorien und wurde als „Bestes Messer aus amerikanischer Produktion“ ausgezeichnet. Im Review wird sich zeigen, ob der Gewinner ein würdiger Sieger oder nur ein vorlauter Dopingsünder ist.

Continue reading

Mini Bodega – Edel-Flipper von Todd Begg

TB_Mini_Bodega00Flipper sind ohne Zweifel einer der Messertrends des Jahres 2016. Kein Aussteller auf der IWA 2016, der nicht mindestens ein neues Modell mit dieser Öffnungstechnik vorgestellt hat. Einige Messer ragen aus der Masse der Neuvorstellungen heraus und der amerikanische Messermacher Todd Begg legte kürzlich sogar eine komplett neue Modellreihe vor.

Irgendwo zwischen Serienmesser und Mid-Tech Folder hat Todd Begg sein Mini Bodega angesiedelt. Das Messer trägt die typische Handschrift seines Entwicklers und beeindruckt mit edlen Materialien und unverkennbaren Design. Die Liebe zum fein gestalteten Detail, unkonventionelle Formgebung und Mut zur Farbe waren schon immer Erkennungsmerkmale von Todd Begg – diese Eigenschaften verbinden sich auch beim Mini Bodega zu einer spannenden Mixtur.

Continue reading

Assisted Opener für Gents: Timberline Vallotton Classic

Sindekick 01Ein Vielzahl der Folder, über die hier im Blog zu lesen ist, stammen  eher aus oberen Preisklassen. Darüber wird oft übersehen, dass es auch für vergleichsweise kleines Geld hervorragende Messer gibt. Deshalb gilt das heutige Review einem Messer, das für einen Preis von deutlich unter 100 Dollar ordentliche Materialien und einen klangvollen Namen mitbringt. Kein Geringerer als Butch Vallotton hat den Entwurf für dieses Messer gezeichnet und mit Carbon und Titan ist der Framelock Folder von Timberline gut ausgestattet. Ob das Vallotton Classic als Begleiter für den Gentleman mit taktischer Note passt und wie sich das Messer im Alltag schlägt, klärt das erste Review zu einem Messer von Timberline.

Continue reading

Officer von Sacha Thiel

Officer 01Mit seinen Fixed Blades hat Sacha Thiel in der Vergangenheit regelmäßig überzeugt und auch bei Knife-Blog sehr gute Bewertungen erhalten. Mit dem Modell Officer hat Sacha seit einigen Jahren einen Mid-Size Folder im Angebot, dessen Beurteilungen uneinheitlich ausfallen. Von einem perfekten EDC mit hervorragender Handlage berichten die Einen, während andere Messerfreunde eine ganze Palette von Qualitätsmängeln kritisieren. Höchste Zeit, dem Officer mal ein wenig auf den Zahn zu fühlen und zu schauen, ob der Offizier für die höhere Laufbahn taugt oder schon beim ersten Schuss fällt.

Continue reading

Lionsteel TiSpine – Hostile Gentlemans Choice

Lionsteel_ti_00Lionsteel war schon immer für eine spannende Idee gut und hat immer wieder höchst eigenwillige Kreationen und mutige Designs auf den Markt gebracht. Im Jahr 2015 konnte die Firma aus Maniago mit dem Modell T.R.E. den Overall winner auf der Blade Show stellen. Durch diesen Erfolg  ging ein anderer bemerkenswerter Folder von Lionsteel beinahe unter. Das TiSpine von Lionsteel wartet mit einer ganzen Reihe technischer Finessen auf und muss heute im Review Zeugnis über seine Stärken und Schwächen ablegen.

Continue reading

Multitalente für Stadt und Land: Tech-Tools von Böker

Böker CT3_300Lange Jahre war der Markt der Multifunktionsmesser fest in der Hand Schweizer Firmen und Konkurrenz kam bestenfalls von Pocket-Tools à la Leatherman. Seit einigen Monaten ist ordentlich Bewegung in die Szene gekommen und mehrere neue Anbieter fordern den Weltmarktführer heraus. Die deutsche Firma Heinr. Böker Baumwerk GmbH aus Solingen ist allerdings alles andere als ein Neuling in diesem Marktsegment und meldet sich mit seinen „Tech-Tools“ kraftvoll zurück. Insgesamt 21 unterschiedliche Modelle aus den Produktlinien „City“ und „Outdoor“ umfasst das Angebot von Böker zum Jahresende 2015, die sich durch Umfang und Zusammenstellung ihrer Ausstattung sowie das Griffmaterial unterscheiden. Wie sich das Multifunktionsmesser aus Solingen in der Praxis schlägt, berichte ich euch im Test des „Böker Tech-Tool City 3„.

Continue reading

Taschenschwert mit Sexappeal – Benchmade 810 Contego

BM810_Contego_002_0400Die amerikanische Firma Benchmade hat ein umfangreiches Portfolio von Messern aller Stilrichtungen und Größen. Viele Messer gehören in die Klassen der kleinen oder mittelgroßen Folder mit Klingenlängen zwischen zwei und drei Zoll. Selbst von Messern mit dreieinhalb Zoll Klinge hat Benchmade im Laufe der Jahre kleinere Modellvarianten auf den Markt gebracht, bekannte Beispiele sind das Griptilian und das Barrage. Manchmal besinnt sich Benchmade aber auf alte Tugenden und macht Messer für Männerhände. Eines dieser tugendhaften Kurzschwerter ist das Modell 810 mit dem Klarnamen „Contego“.

Continue reading

Swiza – Schweizer Messer 2.0

Swiza 01Das Schweizer Messer ist mehr als nur ein Produkt oder eine Marke, es ist eine Institution! Neben Käse, Schokolade und edlen Chronographen ist es der bekannteste Exportartikel der Eidgenossen und wird von Messerfreunden in aller Welt als Begleiter im Alltag geschätzt. Lange Jahre waren die Firmennamen Wenger und Victorinox Synonyme für das Schweizer Messer doch das könnte sich eventuell bald ändern. Mit der Marke Swiza hat ein Mitbewerber die Bühne betreten, der den Klassiker aus der Schweiz einem Facelift unterzogen hat und für frischen Wind sorgt.

Continue reading

Aus dem Vollen gefräst: Lionsteel TM1

Der Aufbau vieler Einhandmesser folgt einem einfachen Muster: ein Rahmen, der zwei durch Schrauben und Spacer verbundene Platinen gebildet wird, darauf montiert man links und rechts je eine Griffschale. Ein erprobtes und solides Konzept, das jeder Messerfreund schon unzählige Male gesehen hat. Dass es auch anders geht, zeigt Michele Pensato von Lionsteel mit dem Modell TM 1 und geht dabei höchst ungewöhnliche Wege. Rahmen, Platinen, Spacer und Griffschalen werden bei diesem Messer aus einem einzigen Stück Micarta gefräst. Aus dem Vollen eben – ob das Ergebnis „voll gut“ oder „voll schlecht“ ist, wird sich zeigen…

Continue reading