post

Handgemachte Messer von Eckhard Schmoll

Der Begriff „Messermacher“ ist weit gesteckt. Die Spanne reicht vom marketing-orientierten Werkstattleiter mit zahlreichen Mitarbeitern bis zum kreativen Geist, der im Hobbykeller dem Messermachen aus Passion nachgeht. Müsste man Messermacher Eckhard Schmoll eingruppieren, würde man ihn ohne Zweifel der zweiten Kategorie zuordnen. In einem Keller im unterfränkischen Miltenberg entstehen pro Jahr etwa 30 Taschenmesser, die keinen Vergleich mit Produkten aus den namhaften, neonbeleuchteten Werkhallen dieser Welt fürchten müssen. Folder von Eckhard Schmoll sind seit Jahren eine feste Größe auf dem Markt handwerklich hergestellter Messer in Deutschland.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Vorankündigung KAMFT Frühjahr 2017 bei Jürgen Schanz

Die Frühlingstrilogie in Sachen Messer geht in die letzte Runde. Nach IWA und Messerbörse Schaafheim steht am Wochenende nach Ostern die KAMFT 2017 auf dem Terminplan. Wie in jedem Frühjahr und Herbst werden sich wieder viele Messerfreunde bei Jürgen Schanz in der Nähe von Karlsruhe einfinden. Die Ausstellerliste ist wie immer hochkarätig und die Besucher dürfen sich auf interessante Angebote freuen.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Messerbörse Schaafheim 2015 – Impressionen 2. Teil

k-IMG_0327

Rundum gelungen: ein Folder von Eckhard Schmoll perfekt in Design und Verarbeitung.

Ein ganz besonderer Reiz der Messerbörse Schaafheim stellen die Schaustücke der vielen Messermacher für die Besucher dar. Vom Highend Custom bis zum Hobbystück ist die ganze Palette handwerklicher Messerkunst zu sehen.

k-IMG_0324

 


Eckard Schmoll
ist einer der Messermacher, der sich nicht nur auf Klappmesser spezialisiert hat, sondern dieses Metier auch meisterhaft beherrscht. Viele seine Werke fanden im Laufe des Tages einen neuen Besitzer. Von Monostählen und Titan bis zu feinsten Damaststählen und Edelhölzern reicht die Materialpalette, die Eckhard für seine Messer einsetzt.

Weiterlesen

Verwandte Artikel