Verhalten bei Polizeikontrollen – Tipps für Messerbesitzer

Verhalten bei Polizeikontrollen

Viele Leser bleiben mit Knife-Blog über Facebook in Kontakt oder senden Leserbriefe per E-Mail. Lob und Kritik zum Blog oder kürzlich erschienen Artikeln und Produktvorschläge für Reviews bilden dabei die größte Gruppe. Gelegentlich werden auch Ratschläge erbeten, wenn Polizei oder Zoll ein Messer sichergestellt haben oder der Messerbesitzer wegen einer Ordnungswidrigkeit angezeigt wurde. Anhand eines schwerwiegenden Falles zeigt Knife-Blog, wie […]

Weiterlesen »

Spyderco Para 3 – Vergleich zum Para Military

Spyderco Para 3

Nachdem es schon seit einigen Wochen in der Gerüchteküche brodelt, hat Spyderco kurz vor dem Jahreswechsel den Schleier gelüftet und das neue Para 3 offiziell vorgestellt. Wer allerdings vermutet, das Spyderco Para 3 sei eine Evolutionsstufe des Erfolgsmodells Para Military™, dürfte überrascht werden, denn beide Messer besitzen fast mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten. Neuvorstellung, erster Eindruck und Vergleich der Minispinne mit […]

Weiterlesen »

Messerrecht und Waffenrecht in Deutschland

Messerrecht und Waffenrecht in Deutschland

Die meisten Fragen, die mir von Lesern per E-Mail gestellt werden, beziehen sich auf das deutsche Messerrecht und das Waffengesetz. Ob dieses oder jenes Messer besessen, getragen, im Auto gelagert oder im Flugzeug mitgenommen werden darf gehört zu den Standardfragen. Die Unsicherheit ist groß, denn viele Bestimmungen im deutsche Waffenrecht sind für juristische Laien unverständlich. Antworten auf die Frage „Erlaubt […]

Weiterlesen »

Messer im Waffenrecht – Chaos pur?

Messer im Waffenrecht - Chaos pur?

Seit 2003 das Waffenrecht umfassend neu gestaltet wurde, reißt die Kritik nicht ab. Zu kompliziert, oft missverständlich, voller Widersprüche und trotz des gigantischen Umfangs an vielen Stellen unklar lauten die Vorwürfe. Was ist von einem Gesetz zu halten, dass juristisch nicht vorgebildete Bürger kaum mehr verstehen können und wird das deutsche Waffengesetz den Anforderungen der Praxis gerecht? Auf diese und andere […]

Weiterlesen »

3-2-1-demontiert – CRKT Homefront

CRKT Homefront

Echte Innovationen sind in der Messerszene selten wie Schneemänner im Hochsommer und doch zaubert manch Hersteller gelegentlich etwas Neues aus dem Hut. Als CRKT die ersten Bilder seines Modells „Homefront“ über soziale Medien zu verbreiten begann war klar, dass man eine wirklich neue Idee am Start hat. Ein Klappmesser in zehn Sekunden ohne Werkzeug zerlegen und wieder zusammenbauen? Das ist der […]

Weiterlesen »

Spyderco Nirvana – Goldrausch in Colorado?

Spyderco Nirvana

Über Langeweile können sich Messerfreunde im Hochsommer 2016 nicht beklagen. Mitten in die Urlaubszeit platzt CRKT mit der Ankündigung zweier hochwertiger Limited Editions und Rick Hinderer präsentiert eine neue Variante seines XM-24 Folders. Greg Medford kommt fast wöchentlich mit Designvarianten seiner Messer, die Fans den Atem stocken lassen. Auch Spyderco gibt sich Mühe, die Szene zu beleben und ist dabei […]

Weiterlesen »

Lionsteel TiSpine – Hostile Gentlemans Choice

Lionsteel war schon immer für eine spannende Idee gut und hat immer wieder höchst eigenwillige Kreationen und mutige Designs auf den Markt gebracht. Im Jahr 2015 konnte die Firma aus Maniago mit dem Modell T.R.E. den Overall winner auf der Blade Show stellen. Durch diesen Erfolg  ging ein anderer bemerkenswerter Folder von Lionsteel beinahe unter. Das TiSpine von Lionsteel wartet […]

Weiterlesen »

Taschenschwert mit Sexappeal – Benchmade Contego

Benchmade Contego

Die amerikanische Firma Benchmade hat ein umfangreiches Portfolio von Messern aller Stilrichtungen und Größen. Viele Messer gehören in die Klassen der kleinen oder mittelgroßen Folder mit Klingenlängen zwischen zwei und drei Zoll. Selbst von Messern mit dreieinhalb Zoll Klinge hat Benchmade im Laufe der Jahre kleinere Modellvarianten auf den Markt gebracht, bekannte Beispiele sind das Griptilian und das Barrage. Manchmal […]

Weiterlesen »

Chris Reeve – Plant er einen Königsmord?

Seit das Sebenza 25 im Jahre 2012 vorgestellt wurde, nehmen die Spekulationen kein Ende. Soll das 25er das „alte“ Large Sebenza mit der Modellnummer 21 ablösen? Oder soll es gar das Umnumzaan ablösen? Bis jetzt lässt Chris Reeve die Katze noch nicht aus dem Sack. Verwandte Artikel Verhalten bei Polizeikontrollen – Tipps für Messerbesi… Viele Leser bleiben mit Knife-Blog über […]

Weiterlesen »

Review: RealSteel Megalodon

Megalodon? Klingt nach vergangener Urwelt voller Dinosaurier und richtig: eine vor zigtausend Jahren ausgestorbene Haiart wurde zum Namensgeber für dieses Messer. Den ungewöhnlichen Namen hat sich die chinesische Firma „RealSteel Company“ ausgedacht, die das Megalodon in China produziert und über Vertriebspartner in Europa anbietet. Messer aus China? Für viele Messerfreunde ein Reizwort! Berechtigt oder nicht – Messer aus chinesischer Produktion […]

Weiterlesen »
1 2