post

Interview mit dem Messermacher Aleksandr Cheburkov

Aleksandr Cheburkov war lange Zeit in Westeuropa völlig unbekannt aber seine Messer wurden aus dem Stand zu einem Highlight in der Halle 5 bei der IWA Outdoor Classics 2017. Inzwischen sind die Werke des russischen Messermachers nicht nur in Deutschland heiß begehrt; innerhalb kürzester Zeit ist der Name Cheburkov zu einem Geheimtipp in der internationalen Messerszene avanciert. Wie immer bei Knife-Blog, stehen neben den Messern auch die Menschen hinter den Klingen im Fokus. Im Knife-Blog Interview gewährt Aleksandr erstmals Einblick in seinen beruflichen Lebensweg, seine Motivation und seine Philosophie.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Günstige Messer von RUIKE und Coast im Review

Auf der einen Seite stoßen Hersteller von Serienmessern in immer höhere Preisregionen vor, auf der anderen Seite werden Budget-Messer immer besser. Preisgünstige Messer gab es schon immer, aber ein zuverlässiges, langlebiges und sicheres Messer deutlich unter 50 Euro, gibt es das auch? Vielleicht sogar mit ordentlichem Klingenstahl und akzeptabler Ergonomie? Knife-Blog hat drei aktuelle Vertreter der Budget Klasse unter die Lupe genommen …

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Spyderco Nirvana – Goldrausch in Colorado

Spyderco Nirwana kleinÜber Langeweile können sich Messerfreunde im Hochsommer 2016 nicht beklagen. Mitten in die Urlaubszeit platzt CRKT mit der Ankündigung zweier hochwertiger Limited Editions und Rick Hinderer präsentiert eine neue Variante seines XM-24 Folders. Greg Medford kommt fast wöchentlich mit Designvarianten seiner Messer, die Fans den Atem stocken lassen. Auch Spyderco gibt sich Mühe, die Szene zu beleben und ist dabei erfolgreicher als alle Vorgenannten. Mit dem Modell Nirvana ist Spyderco in aller Munde, begibt sich aber trotz wenig hochsommerlicher Temperaturen auf dünnes Eis.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Framelock Patentstreit in den USA

pair-707508_640Normalerweise verabschiedet sich die internationale Messerszene nach der Blade Show in die Sommerpause. Während die Gewinner feiern und ihre Erfolgsmodelle vermarkten lecken die Verlierer im Stillen ihre Wunden. Im Gegensatz zu den letzten Jahren will sich 2016 so recht noch keine Sommerpause einstellen. Zwischen zwei Großen der Branche ist ein neuer Patentstreit ausgebrochen. Diesmal geht es nicht um die Farbe Magenta oder strittige Werbeaussagen, sondern um eine besondere Framelock Variante.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Officer von Sacha Thiel

Officer 01Mit seinen Fixed Blades hat Sacha Thiel in der Vergangenheit regelmäßig überzeugt und auch bei Knife-Blog sehr gute Bewertungen erhalten. Mit dem Modell Officer hat Sacha seit einigen Jahren einen Mid-Size Folder im Angebot, dessen Beurteilungen uneinheitlich ausfallen. Von einem perfekten EDC mit hervorragender Handlage berichten die Einen, während andere Messerfreunde eine ganze Palette von Qualitätsmängeln kritisieren. Höchste Zeit, dem Officer mal ein wenig auf den Zahn zu fühlen und zu schauen, ob der Offizier für die höhere Laufbahn taugt oder schon beim ersten Schuss fällt.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Lionsteel TiSpine – Hostile Gentlemans Choice

Lionsteel_ti_00Lionsteel war schon immer für eine spannende Idee gut und hat immer wieder höchst eigenwillige Kreationen und mutige Designs auf den Markt gebracht. Im Jahr 2015 konnte die Firma aus Maniago mit dem Modell T.R.E. den Overall winner auf der Blade Show stellen. Durch diesen Erfolg  ging ein anderer bemerkenswerter Folder von Lionsteel beinahe unter. Das TiSpine von Lionsteel wartet mit einer ganzen Reihe technischer Finessen auf und muss heute im Review Zeugnis über seine Stärken und Schwächen ablegen.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Zero Tolerance ZT 560 Review

Zero Tolerance oder kZT_Logo-BlueTexturz „ZT“ ist eine von mehreren Handelsmarken von Kai USA Ltd. Der Firmensitz befindet sich in der Kleinstadt Tualatin im Bundesstaat Oregon.

Zero Tolerance hat sich im Laufe der Jahre einen guten Ruf erworben, die Messer gelten als gut verarbeitet, robust und funktionell mit guten Design und einem taktischem Touch. Obwohl das Zero Tolerance ZT 560 und das ZT 561 heute nicht mehr hergestellt werden, sind beide Modelle bei Messerfreunden begehrt und die Nachfrage auf dem Gebrauchtmarkt ist lebhaft. Der Frage, ob das ZT 560 seinen guten Ruf zu Recht hat und ob ein Kauf lohnt, wird das folgende Review nachgehen.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Review: RealSteel Megalodon

RS Megalodon 03Megalodon? Klingt nach vergangener Urwelt voller Dinosaurier und richtig: eine vor zigtausend Jahren ausgestorbene Haiart wurde zum Namensgeber für dieses Messer. Den ungewöhnlichen Namen hat sich die chinesische Firma „RealSteel Company“ ausgedacht, die das Megalodon in China produziert und über Vertriebspartner in Europa anbietet. Messer aus China? Für viele Messerfreunde ein Reizwort! Berechtigt oder nicht – Messer aus chinesischer Produktion werden unwillkürlich mit Fälschungen oder zumindest mit abgekupferten Designs in Verbindung gebracht. Auch hinsichtlich der Qualität gibt es Vorbehalte, chinesische Messer haben kein gutes Image. Werden sich die Vorurteile beim Megalodon bestätigen?

Weiterlesen

Verwandte Artikel