Messerrecht und Waffengesetze in Schweden

sweden-916799_640In der Reihe „Mit Messern nach…“ geht es heute ins Königreich Schweden. Das Staatsgebiet umfasst den östlichen Teil der Skandinavischen Halbinsel sowie die Inseln Gotland und Öland. Das Land im Norden ist uns als Land der Seen, Wälder und einsamen Küsten bekannt und vor allem im Sommer ein beliebtes Urlaubsland.
Schwedens Natur lädt zum Angeln, Wandern und Campen ein aber ohne ein ordentliches Messer ist man abseits der Zivilisation so gut wie nackt.

Continue reading

Messerrecht und Waffengesetze in der Tschechischen Republik

czech-republic-990327_640

In der Reihe „Mit Messern nach…“ reisen wir heute durch den Bayrischen Wald in die Tschechische Republik. Im Gegensatz zu den waffenrechtlichen Bestimmungen der meisten anderen europäischen Länder kann man Tschechien als liberal bezeichnen.
Als Folge der Anschläge von Paris und Brüssel dreht sich die Diskussion in der Tschechischen Republik zurzeit fast ausschließlich um Feuerwaffen – Messer befinden sich aktuell nicht im Fokus von Politik, Medien und Öffentlichkeit.

Continue reading

Messerrecht und Waffengesetze in der Schweiz

switzerland-1244171_640In der Reihe „Mit Messern nach…“ überqueren wir heute den Bodensee und werfen einen Blick in die Schweiz. Erfreulicherweise haben unsere Nachbarn viele Gesetze und Verordnungen im Bezug auf Messer nicht nur mit mustergültiger Klarheit abgefasst, sie sind außerdem sogar noch verständlich formuliert. Trotzdem kann es aufgrund unklarer Ermessensspielräume mit Klappmessern zu Problemen kommen. Immerhin – bei Reisen in die Schweiz dürfen zwar nicht alle Messer mit aber die Auswahl möglicher Reisebegleiter ist doch ein wenig größer als in vielen anderen europäischen Ländern. Continue reading

Messerrecht und Waffengesetze in Frankreich

french-flag-1064395_640In der Reihe „Mit Messern nach…“ geht es heute zu unserem Nachbarn im Westen. Frankreich musste in den vergangenen Monaten eine Reihe schwerer Terroranschläge hinnehmen, seitdem sind die Sicherheitsbehörden in höchster Alarmbereitschaft. Dies wird sich bis zur Urlaubssaison 2016 nicht ändern und Besucher sollten sich der besonderen Lage in Frankreich bewusst sein.

Die Vorschriften für den Besitz und das Tragen von Messern sind in Frankreich zwar einerseits klar strukturiert in der Auswirkung für Touristen jedoch leider recht kompliziert. Deshalb geht es heute nicht um Messer, die ein Franzose besitzen darf, sondern nur um Messer, die man in der Öffentlichkeit bei sich tragen darf.

Continue reading