post

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 – Waffen, Messer, Gewaltdelikte

In der Novellierung des Waffengesetzes 2003, hat der Gesetzgeber umfangreiche Beschränkungen für den Besitz und das Tragen von Messern festgelegt. Diese werden bis heute aufrechterhalten. Als Begründung gilt damals wie heute eine angeblich „hohe Bedrohungslage“ durch Messer und ihre häufige Verwendung bei Straftaten gegen Leib und Leben. Entspricht diese Darstellung der Wahrheit oder wurden die „Tatsachen“ frei erfunden? Vor kurzem ist die Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 erschienen, Knife-Blog hat sich auf Spurensuche begeben…

Weiterlesen

Verwandte Artikel