Kampfmesser von James Williams – Sakimori, Shinbu, Hisshou

Hisshou, Kampfmesser von CRKT designed von James Williams

Hisshou, Kampfmesser von CRKT designed von James Williams

In den letzten Jahren hat sich der Trend verstärkt, dass sich Design und Stil vieler neu vorgestellter Messer immer weniger unterscheiden. Der Zeitgeist diktiert die Entwicklung, firmenspezifische Details und Originalität treten zunehmend in den Hintergrund und lassen die Messer immer uniformer werden. Glücklicherweise gibt es noch Ausnahmen. Drei Kampfmesser, die James Williams entwickelt und CRKT produziert hat, gehören ohne Frage zu dieser Gruppe. Dass CRKT drei Kampfmesser produziert, die alle Elemente japanischer Tradition besitzen und zudem noch im oberen Preissegment angesiedelt sind, macht diese Messer von vornherein zu etwas besonderen. Die Messer sind spannend aber noch spannender ist ihre Entstehungsgeschichte. Am spannendsten aber sind die Einblicke in die Geschichte, Entwicklung und vielen Hintergründe, die James Williams im KnifeBlog Interview gewährt.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

Firmenportrait Columbia River Knife & Tool (CRKT) – Teil 2

CRKT Logo Primary Use


Ein anderer Weg, den CRKT bei einigen Messermodellen geht, kann für Fans und Sammler wesentlich interessanter sein. Anstatt preiswerte Remakes nobler Kleinserien auf den Markt zu bringen, stellt CRKT selbst kleine Serien exklusiver Messer her. Diese Modelle gehen in der Regel auf einen speziell für CRKT gestalteten Entwurf eines bekannten Designers zurück und zeichnen sich durch beste Materialien und kompromisslos hohe Fertigungsqualität aus. Der prozentuale Anteil solcher Messer ist gemessen am Gesamtangebot von CRKT noch gering aber die Firma versucht allmählich auch im mittleren dreistelligen Preissegment Fuß zu fassen.

Weiterlesen

Verwandte Artikel