post

Verhalten bei Polizeikontrollen – Tipps für Messerbesitzer

Viele Leser bleiben mit Knife-Blog über Facebook in Kontakt oder senden Leserbriefe per E-Mail. Lob und Kritik zum Blog oder kürzlich erschienen Artikeln und Produktvorschläge für Reviews bilden dabei die größte Gruppe. Gelegentlich werden auch Ratschläge erbeten, wenn Polizei oder Zoll ein Messer sichergestellt haben oder der Messerbesitzer wegen einer Ordnungswidrigkeit angezeigt wurde. Anhand eines schwerwiegenden Falles zeigt Knife-Blog, wie man durch umsichtiges Verhalten bei Polizeikontrollen negative Folgen minimieren oder sogar vermeiden kann.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Führverbot für Multitools nach §42a Abs. 1 Nr. 3 WaffG

Die Schonzeit für Multitools ist in Deutschland definitiv zu Ende. Die Alleskönner von Leatherman, Swisstool oder Gerber haben oft eine oder mehrere Klingen, die mit einer Hand geöffnet und im geöffneten Zustand verriegelt werden können. Lange Jahre wurde das Führen von Multitools durch Gesetzgeber und Polizei nicht beanstandet. Inzwischen werden die Werkzeuge in vielen Bundesländern als verbotene Einhandmesser betrachtet. Seitdem haben sich Multitools zum „Bestseller“ in Sachen Sicherstellung entwickelt.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Messer- und Waffengesetze – Aktuelle Rechtslage in Europa

Die Reisesaison 2017 steht vor der Tür. Millionen Deutsche werden in den kommenden Monaten ihren Sommerurlaub in Ländern der EU verbringen. Nicht wenige werden dabei Messer mitführen, sei es als Angler, Camper, Wanderer oder einfach nur, weil das Mitführen eines Messers unverzichtbarer Teil des Selbstverständnisses ist. Das deutsche Waffenrecht ist vielen Messerfreunden mittlerweile gut vertraut aber wie sieht es im Urlaubsland aus? Knife-Blog hat in den letzten Monaten die Bestimmungen vieler Länder auf den neuesten Stand gebracht. Hier eine Übersicht…

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Feststellungsbescheide des BKA zu Messern und Werkzeugen

Das Bundeskriminalamt (BKA) ist die Institution in Deutschland, die Einordnungen von Gegenständen hinsichtlich ihrer waffenrechtlichen Relevanz vornimmt. Die Praxis über Feststellungsbescheide des BKA Sachverhalte zu präzisieren existiert seit der Novellierung des Waffengesetzes 2003. Bis heute hat das BKA über 300 Feststellungsbescheiden für Waffen, Werkzeuge oder Alltagsgegenstände veröffentlicht. Manche Bescheide sind trotz ihrer Wichtigkeit in Vergessenheit geraten, andere wurden fehlinterpretiert und haben zu mehr Verwirrung als Klarheit gesorgt. Knife-Blog erklärt leicht verständlich zwölf Feststellungsbescheide, die jeder Messerfan kennen sollte.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 – Waffen, Messer, Gewaltdelikte

In der Novellierung des Waffengesetzes 2003, hat der Gesetzgeber umfangreiche Beschränkungen für den Besitz und das Tragen von Messern festgelegt. Diese werden bis heute aufrechterhalten. Als Begründung gilt damals wie heute eine angeblich „hohe Bedrohungslage“ durch Messer und ihre häufige Verwendung bei Straftaten gegen Leib und Leben. Entspricht diese Darstellung der Wahrheit oder wurden die „Tatsachen“ frei erfunden? Vor kurzem ist die Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 erschienen, Knife-Blog hat sich auf Spurensuche begeben…

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Messerrecht und Waffenrecht in Deutschland

Die meisten Fragen, die mir von Lesern per E-Mail gestellt werden, beziehen sich auf das deutsche Messerrecht und das Waffengesetz. Ob dieses oder jenes Messer besessen, getragen, im Auto gelagert oder im Flugzeug mitgenommen werden darf gehört zu den Standardfragen. Die Unsicherheit ist groß, denn viele Bestimmungen im deutsche Waffenrecht sind für juristische Laien unverständlich. Antworten auf die Frage „Erlaubt oder verboten?” gibt dieser bebilderte Leitfaden ohne sperrige Gesetzestexte. (Click here for English Version) Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Messer im Waffenrecht – Chaos pur?

Seit 2003 das Waffenrecht umfassend neu gestaltet wurde, reißt die Kritik nicht ab. Zu kompliziert, oft missverständlich, voller Widersprüche und trotz des gigantischen Umfangs an vielen Stellen unklar lauten die Vorwürfe.
Was ist von einem Gesetz zu halten, dass juristisch nicht vorgebildete Bürger kaum mehr verstehen können und wird das deutsche Waffengesetz den Anforderungen der Praxis gerecht? Auf diese und andere Fragen antwortet ein auf Waffenrecht spezialisierter Rechtsanwalt im Knife-Blog Interview.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Messerrecht und Waffengesetze in Schweden

In der Reihe „Mit Messern nach…“ geht es heute ins Königreich Schweden. Das Staatsgebiet umfasst den östlichen Teil der Skandinavischen Halbinsel sowie die Inseln Gotland und Öland. Das Land im Norden ist uns als Land der Seen, Wälder und einsamen Küsten bekannt und vor allem im Sommer ein beliebtes Urlaubsland. Schwedens Natur lädt zum Angeln, Wandern und Campen ein aber ohne ein ordentliches Messer ist man abseits der Zivilisation so gut wie nackt.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Messerrecht und Waffengesetze in Österreich

In der Reihe „Mit Messern nach…“ geht es heute zu unserem Nachbarn jenseits der Alpen. Österreich ist seit vielen Jahren eines der beliebtesten Urlaubsländer in Europa und Tourismus ist einer der bedeutenden Wirtschaftszweige der Alpenrepublik.

Wenn man die Gesetzgebung hinsichtlich Messern in Österreich betrachtet, möchte man das Land nicht nur gerne als Tourist besuchen, man möchte am liebsten gleich für immer da bleiben.

Weiterlesen

Verwandte Artikel

post

Messerrecht und Waffengesetze in der Tschechischen Republik

In der Reihe „Mit Messern nach…“ reisen wir heute durch den Bayrischen Wald in die Tschechische Republik. Im Gegensatz zu den waffenrechtlichen Bestimmungen der meisten anderen europäischen Länder kann man Tschechien als liberal bezeichnen.
Als Folge der Anschläge von Paris und Brüssel dreht sich die Diskussion in der Tschechischen Republik zurzeit fast ausschließlich um Feuerwaffen. Messer befinden sich aktuell nicht im Fokus von Politik, Medien und Öffentlichkeit.

Weiterlesen

Verwandte Artikel