Framelock Folder werden durch die Art der Klingenverriegelung charakterisiert. Reviews und Berichte zu Framelock Foldern

Messertest Flipper 2019

Messertest 2019 Flipper

Am Anfang war Reate. Dann folgten Kizer Cutlery und WE Knife. Mit Bestech und TUYA Knife betraten vor kurzer Zeit zwei weitere potente Hersteller aus China die Bühne. Defcon Bladeworks und andere Startups stehen in den Startlöchern und möchten ebenfalls auf dem europäischen Markt Fuß fassen. Dabei üben die chinesischen Hersteller massiven Preisdruck auf das mittlere und untere Preissegment aus, […]

Weiterlesen »

Olamic Cutlery Wayfarer 247

Olamic Cutlery - Wayfarer 247

Framelock Folder mit einem Rahmen aus Titan sind mittlerweile das beliebteste Grundprinzip eines Klappmessers. Kein Wunder also, dass nahezu jeder Hersteller Dutzende solcher Modelle im Programm hat. Andere Firmen sind auf Framelock Folder spezialisiert und beschränken sich auf wenige, gut durchkonstruierte Modelle. Nein, die Rede ist nicht von Strider oder Chris Reeve, die Rede ist von Olamic Cutlery. Das kleine […]

Weiterlesen »

Budget Folder Vergleichstest 2018

Budget Knives 2018 - Folder

Viele Messerfreunde fürchten, ein wertvolles Messer zu beschädigen, zu verlieren oder vielleicht sogar während einer Kontrolle einzubüßen und stecken deshalb manchmal lieber ein preiswertes Schneidwerkzeug ein. Andere drehen jeden Cent zweimal um und legen keinen Wert auf pulvermetallurgische Klingenstähle, Carbon oder aufwändig anodisiertes Titan. Beide Gruppen gehören zur Zielgruppe für günstige Messer, den sogenannten „Budget-Knives“. Günstige Preise gut und schön, […]

Weiterlesen »

Kleines Raubtier: Bestech Predator

Bestech Predator

Konkurrenz belebt das Geschäft. Die alte Kaufmannsregel gilt 2018 mehr denn je für die Messerszene. Waren früher große amerikanische Hersteller und deren Grossisten in Deutschland marktbeherrschend, sind in den letzten Jahren immer wieder Mitbewerber aufgetaucht, die das „Messer-Establishment“ ordentlich durchgerüttelt haben. Gewinner sind die Kunden, denn der Kampf um Marktanteile setzt neue und alte Anbieter gleichermaßen unter Druck. Mit Bestech […]

Weiterlesen »

Something Obscene Company: J-Cape Flipper

Something Obscene Company J-Cape 2.0

Etwas obszön. Damit ist nicht etwa ein Messer oder eine Werbekampagne mit reichlich nackter Haut gemeint, sondern eine neue Firma auf dem amerikanischen Messermarkt kokettiert mit diesem Begriff. Die Something Obscene Company kommt aus Oklahoma, USA und ist das Projekt von Felix Landon Archibeque. Der Messermacher betreibt die „etwas obszöne Firma“ im Alleingang und hat neben einer Reihe von Fixed […]

Weiterlesen »

Böker KMP22 – Charles Marlowe Design bei Böker

Böker KMP22

Egal ob Anfänger oder alter Hase: wenn man einem Messerfreund den Namen „Marlowe“ zuruft und nach einer Assoziation fragt, werden die meisten auf den Bourbon-trinkenden, desillusionierten Privatdetektiv aus Raymond Chandlers Romanen verweisen. Nur selten wird man den Namen Charles Marlowe hören. Dessen Ruhm beschränkt sich fast ausschließlich auf die amerikanische Messerszene. Die Heinr. Böker Bauwerk GmbH stellt mit dem Modell […]

Weiterlesen »

Messer für Männerhände – Medford Marauder

Medfort Marauder

Sie sind modern, schick und nicht nur durch die Bestimmungen des Waffengesetzes en vogue: sogenannte Gentleman Folder boomen seit Jahren. Viele kleine Aufgaben des Alltags lassen sich mit diesen Messern meistern aber die Größe setzt ihren Einsatzmöglichkeiten eine natürliche Grenze. Den Kontrapunkt zu den kleinen, zierlichen Taschenmessern setzt Greg Medford, dessen Messer in Sachen Größe, Gewicht und Stabilität genau am […]

Weiterlesen »

Spyderco Nirvana – Goldrausch in Colorado?

Spyderco Nirvana

Über Langeweile können sich Messerfreunde im Hochsommer 2016 nicht beklagen. Mitten in die Urlaubszeit platzt CRKT mit der Ankündigung zweier hochwertiger Limited Editions und Rick Hinderer präsentiert eine neue Variante seines XM-24 Folders. Greg Medford kommt fast wöchentlich mit Designvarianten seiner Messer, die Fans den Atem stocken lassen. Auch Spyderco gibt sich Mühe, die Szene zu beleben und ist dabei […]

Weiterlesen »

Framelock Patentstreit in den USA

Normalerweise verabschiedet sich die internationale Messerszene nach der Blade Show in die Sommerpause. Während die Gewinner feiern und ihre Erfolgsmodelle vermarkten lecken die Verlierer im Stillen ihre Wunden. Im Gegensatz zu den letzten Jahren will sich 2016 so recht noch keine Sommerpause einstellen. Zwischen zwei Großen der Branche ist ein Framelock Patentstreit ausgebrochen. Diesmal geht es nicht um die Farbe […]

Weiterlesen »

Messerklingen – Form und Querschnitt bestimmen den Zweck

Messerklingen - Die Form bestimmt den Zweck

Kaum ein Merkmal ist für die Gebrauchsfähigkeit eines Messers so entscheidend wie die Form seiner Klinge. Häufig richtet sich das Hauptaugenmerk bei der Anschaffung eines Messers auf Klingenstahl, Griffmaterial oder den Namen des Herstellers, andere Eigenschaften treten dabei oft in den Hintergrund. Dabei entscheiden Klingenform und -querschnitt mehr als alle anderen Merkmale, ob das Messer für die ihm zugedachten Aufgaben […]

Weiterlesen »