CUSTOM von ROMAIN BIGNON
Kohlefaser, Liner Lock, N690 Stahl - Custom des französischen Messermachers Romain Bignon

TONI NIKOLAS TIETZEL
Der junge Messermacher rückt mit Qualität und Stil in die Riege der Großen auf.

GERBER OUTDOOR SÄGE
Die Gerber Freescape Camp Saw ist eine Klappsäge für den Rucksack von Outdoor-Fans

MESSERGESETZE IN EUROPA
Die Rechtslage zu Besitz und Mitnahme von Messern in 22 europäischen Länder

BLADE SHOW AWARDS 2017
Überraschung in Atlanta bei der Preisverleihung für die besten Messer des Jahres

WE KNIFE F612 REVIEW
Mit unkonventionellen Designs wurde We Knife bekannt. Wie steht es um Qualität und Praxistauglichkeit

REVIEW: Tukan
Der Titan Folder des russischen Messermacher A. Cheburkov im ausführlichen Review

Feststellungsbescheide des BKA
Wichtige Definitionen und Präzisierungen der Vorschriften für Messer und Werkzeuge

post

Compagnon fidel – Custom Folder von Romain Bignon im Review

Normalerweise berichte ich auf dem Blog über die großen Namen der Messerbranche, internationale Firmen, bekannte deutsche Messermacher oder legendäre Custom Maker aus den USA. Namen, die jeder kennt. Ab und zu wird diese Routine unterbrochen und auf dem Tisch liegt ein Messer, dessen Macher den meisten Lesern unbekannt sein dürfte. In der vergangenen Woche war es Newcomer Toni Tietzel, in dieser Woche werden vermutlich noch weniger Leser den Mann hinter dem Messer kennen. Es geht um den französischen Messermacher Romain Bignon. Bekannt oder noch nicht – ein Blick auf die Messer des Franzosen lässt diese Frage zur Nebensächlichkeit werden.

Weiterlesen

post

Messer von Toni Tietzel – Handgemachte Einzelstücke

KAMFT im Frühjahr 2017. Auf der traditionellen Veranstaltung nahe Karlsruhe haben sich viele klangvolle Namen der deutschen Messermacherszene eingefunden. Bei Joe Pöhler, Eckhard Schmoll, Steffen Bender sowie Hausherr Jürgen Schanz liegen Customs der allerersten Güte auf dem Tisch. Etwas abseits der „Großen“, in einem anderen Raum, steht ein junger Mann fast ein wenig schüchtern und verloren hinter einem Tisch, auf dem gut zwei Dutzend handgefertigte Messer liegen. Am Samstagvormittag gehen viele Besucher hier noch achtlos vorbei, doch alle, die einen Blick riskieren, bleiben stehen und staunen nicht schlecht: auf dem Tisch von Toni Nikolas Tietzel liegen handgefertigte Messer der Extraklasse.

Weiterlesen

post

Gerber Freescape Camp Saw – Klappsäge für den Rucksack

Welcher Outdoor-Fan kennt das nicht: ein paar dicke Äste oder ein Baumstamm müssen zerlegt werden aber wieder einmal ist keine Säge in Reichweite. Das Problem ist bekannt und erstaunt nicht, denn für Camper, Wanderer oder Jäger sind die meisten Sägen zu groß, zu schwer und vor allem zu sperrig, wohingegen kleine und leichte Exemplare oft keine zufriedenstellende Sägeleistung bieten. Abhilfe will die Klappsäge Freescape Camp Saw von Gerber bieten, die mit einem Gewicht von 430 Gramm und einem 305 Millimeter langem Sägeblatt die Quadratur des Kreises versucht.

Weiterlesen

post

Messer im Urlaub – Rechtslage in Europa und Empfehlungen

Die Reisesaison 2017 steht vor der Tür. Millionen Deutsche werden in den kommenden Monaten ihren Sommerurlaub in Ländern der EU verbringen. Nicht wenige werden dabei Messer mitführen, sei es als Angler, Camper, Wanderer oder einfach nur, weil das Mitführen eines Messers unverzichtbarer Teil des Selbstverständnisses ist. Das deutsche Waffenrecht ist vielen Messerfreunden mittlerweile gut vertraut aber wie sieht es im Urlaubsland aus? Knife-Blog hat in den letzten Monaten die Bestimmungen vieler Länder auf den neuesten Stand gebracht. Hier eine Übersicht…

Weiterlesen

post

Knife Blog Interview with Aleksandr Cheburkov (english version)

At IWA Outdoor Classics 2017 I had the opportunity to conduct an elaborate interview with Russian knife maker Aleksandr Cheburkov. It was the first time Aleksandr visited Germany or presented his knives on a show in Western Europe. For more than an hour Aleksandr answered patiently to all of my questions, speaking about his professional path through life and explaining his philosophy of the knife making craftsmanship. (Deutsche Version)

Weiterlesen

post

Blade Show Awards 2017 – Die Gewinner

Auf der Blade Show, die turnusmäßig am ersten Juniwochenende stattfindet, trifft sich die internationale Messerszene. Treffen und Show sowie die Präsentation der neuen Produkte sind eine Sache, die vom Blade Magazin vergebenen Preise eine Andere. In insgesamt zehn Kategorien werden von einer eigens zusammengesetzten Fachjury die besten Messer des Jahres gekürt. Gestern Abend war es wieder einmal soweit: in der Cobb Gallery in Atlanta wurden die Preisträger bei einem feierlichen Bankett bekanntgegeben.

Weiterlesen

post

Flipper aus China: WE Knife 612F im Review

„Messer aus China!“. Dieser Satz hat seinen Schrecken längst verloren. Der Ruf chinesischer Messer hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert, nachdem zahlreiche Firmen aus dem Reich der Mitte durch Qualität und eigenständige Designs überzeugt haben. Anfang 2016 gelang einem weiteren chinesischen Messerhersteller der Durchbruch in Europa: WE Knife. Innerhalb weniger Monate konnte sich die Firma aus Guandong mit ausgefallenen Designs auf sich aufmerksam machen. Allerhöchste Zeit, ein Messer von WE Knife im Knife-Blog Praxistest unter die Lupe zu nehmen.

Weiterlesen

post

Review und Praxistest: Tukan von Aleksandr Cheburkov

Mit einem Semi-Custom auf Basis seines Modells „Russki” hat Aleksandr Cheburkov Ende März 2017 eine der seltenen 100 Prozent Wertungen bei Knife-Blog abgeräumt. Seitdem sind viele Messerfans auf die Folder aus Russland aufmerksam geworden. Natürlich stellt sich die Frage, ob auch andere Messer der kleinen russischen Manufaktur dieses Qualitätsniveau erreichen. Heute liegt mit dem Modell Tukan ein klassisches Einhandmesser auf dem Tisch. Anodisiertes Titan, Zladinox Klinge und Inlays aus Timascus bilden die Zutaten. Wie bei fast allen Foldern aus der Manufaktur von Cheburkov, läuft auch die Klinge des Tukan in einem Kugellager.

Weiterlesen

post

Interview mit dem Messermacher Aleksandr Cheburkov

Aleksandr Cheburkov war lange Zeit in Westeuropa völlig unbekannt aber seine Messer wurden aus dem Stand zu einem Highlight in der Halle 5 bei der IWA Outdoor Classics 2017. Inzwischen sind die Werke des russischen Messermachers nicht nur in Deutschland heiß begehrt; innerhalb kürzester Zeit ist der Name Cheburkov zu einem Geheimtipp in der internationalen Messerszene avanciert. Wie immer bei Knife-Blog, stehen neben den Messern auch die Menschen hinter den Klingen im Fokus. Im Knife-Blog Interview gewährt Aleksandr erstmals Einblick in seinen beruflichen Lebensweg, seine Motivation und seine Philosophie.

Weiterlesen

post

Feststellungsbescheide des BKA zu Messern und Werkzeugen

Das Bundeskriminalamt (BKA) ist die Institution in Deutschland, die Einordnungen von Gegenständen hinsichtlich ihrer waffenrechtlichen Relevanz vornimmt. Diese Praxis existiert seit der Novellierung des Waffengesetzes 2003 und hat bis heute zu über 300 Feststellungsbescheiden für Waffen, Werkzeuge oder Alltagsgegenstände geführt. Manche Bescheide sind trotz ihrer Wichtigkeit in Vergessenheit geraten, andere wurden fehlinterpretiert und haben zu mehr Verwirrung als Klarheit gesorgt. Knife-Blog erklärt leicht verständlich zwölf Feststellungsbescheide, die jeder Messerfan kennen sollte.

Weiterlesen