Deutsche Messermacher – Reviews zu Messern die in Deutschland handgefertigt werden.

Messerkunst von Thomas Hauschild

Messerkunst von Thomas Hauschild

Wer schon einmal eine Messerbörse oder Ausstellung der DMG besucht hat, dürfte sich an Thomas Hauschild erinnern. Genauso unverkennbar wie die hochaufgeschossene Gestalt, die im rastlosen Treiben wie ein Ruhepol wirkt, sind auch die Werke des Messermachers aus Bergisch-Gladbach. Obwohl man Messer von Thomas Hauschild nicht auf einen bestimmten Stil festlegen kann, ist seine Handschrift unverkennbar. Diese Handschrift ist Ausdruck […]

Weiterlesen »

Friction Folder von Jürgen Schanz

Friction Folder von Jürgen Schanz

Klappmesser, die den Anforderungen des §42a WaffG genügen, gelten vielen Messerfreunden als zu bieder, zu langweilig oder im Extremfall sogar als regelrecht kastriert. Manchmal dominiert das Gefühl, der Staat habe das Beste verboten, über die realistische Einschätzung hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit eines Messers. Besonders apart: der Fricton Folder von Jürgen Schanz lässt sich einhändig öffnen und schließen, was bei diesem Messertyp […]

Weiterlesen »

Jürgen Schanz – Messermacher aus Passion

Messer von Jürgen Schanz

In der deutschen Messermacherszene ist Jürgen Schanz bekannt wie ein bunter Hund und ein bunter Hund ist der quirlige Karlsruher in gewisser Weise tatsächlich. Bunt gemischt ist auch seine Produktpalette. Vom kleinen Slipjoint für den Abendanzug über massive Survival-Messer für Outdoor-Fans, vom Chefmesser aus feinstem Damaststahl bis zum ausgewachsenen Zweihandschwert – Jürgen Schanz nimmt jede Herausforderung an. Knife-Blog stellt drei […]

Weiterlesen »

Küchenmesser von Jürgen Schanz im Praxistest

Küchenmesser von Jürgen Schanz

Egal ob Hobby- oder Profikoch – wer Speisen aus Grundnahrungsmitteln herstellt nimmt kein Werkzeug öfter in die Hand als ein Messer. Es kommt mit Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse in Berührung. Gleichgültig, ob wir von asiatischer, klassisch-französischer oder veganer Küche sprechen, Messer sind das Zentralgestirn der Kochkunst. Zwei Küchenmesser von Jürgen Schanz haben bei Knife-Blog einige Monate Küchendienst abgeleistet.

Weiterlesen »

Von Kaiken bis Tanto – Customs von Oliver Merz

Kaiken von Oliver Merz

„At the cripple garage“ unter diesem Namen bietet Oliver Merz seine handgefertigten Messer an, die sich fast ausnahmslos an klassisch-japanischen Formen orientieren. Der Name ist dabei genauso ungewöhnlich wie das Logo, die Messer und ihre Entstehungsgeschichte. Wer die Geschichte und Besonderheiten von Olivers Interpretationen japanischer Messer erzählen will, muss einen weiten Bogen vom Dienst an behinderten Menschen bis zum Punk-Rock […]

Weiterlesen »

Messerbörse Schaafheim 2015 – Impressionen 3. Teil

Die Ausstellerliste der Messerbörse Schaafheim beschränkt sich nicht auf Messermacher und Händler, sondern beinhaltet auch viele Zulieferer von Maschinen, Rohmaterialien für Griffe, Klingenrohlinge bis zu Schrauben, Pins und Kleinmaterial. Darüber hinaus kam auch das Zubehör nicht zu knapp: Taschen, Rucksäcke, Taschenlampen und allerlei nützliches Zubehör wurde auf der Messe angeboten.

Weiterlesen »

Messerbörse Schaafheim 2015 – Impressionen 2. Teil

Ein ganz besonderer Reiz der Messerbörse Schaafheim stellen die Schaustücke der vielen Messermacher für die Besucher dar. Vom Highend Custom bis zum Hobbystück ist die ganze Palette handwerklicher Messerkunst zu sehen.   Eckard Schmoll ist einer der Messermacher, der sich nicht nur auf Klappmesser spezialisiert hat, sondern dieses Metier auch meisterhaft beherrscht. Viele seine Werke fanden im Laufe des Tages […]

Weiterlesen »

Messerbörse Schaafheim 2015 – Impressionen Teil 1

Am 12.04.2015 rief die Messerbörse in Schaafheim und die Messerfreunde kamen in Scharen. Bei sonnigen Frühlingswetter und Temperaturen um 20° konnten der Veranstalter mehrere hundert Liebhaber feiner Schneidwaren begrüßen. Die große Zahl namhafter Aussteller lockte Messerfreunde nicht nur aus allen Ecken Deutschlands sondern auch Belgien, Österreich und der Schweiz in die hessische Kleinstadt. Jeder Messerliebhaber kam auf seine Kosten, vom […]

Weiterlesen »