Die Rubrik Messermacher befasst sich mit Messern, die handwerklich hergestellt werden und vor allem mit den Personen hinter diesen Messern.

KNIFE 2020 – Die neue Ausstellung in Solingen

Knife 2020

Bei vielen Messerfans war die Enttäuschung groß, als Anfang 2019 bekannt wurde, dass die traditionelle Messerausstellung im Klingenmuseum Solingen nicht stattfinden wird. Diese Ausstellung, die ihren Schwerpunkt bei Kunst und Handwerk hatte, war ein Fixpunkt im Kalender zahlreicher Messersammler. Doch nun erscheint der Lichtblick am Horizont, die Messerausstellung in Solingen feiert mit neuem Namen und neuem Konzept ihre Auferstehung.

Weiterlesen »

Messerkunst von Thomas Hauschild

Messerkunst von Thomas Hauschild

Wer schon einmal eine Messerbörse oder Ausstellung der DMG besucht hat, dürfte sich an Thomas Hauschild erinnern. Genauso unverkennbar wie die hochaufgeschossene Gestalt, die im rastlosen Treiben wie ein Ruhepol wirkt, sind auch die Werke des Messermachers aus Bergisch-Gladbach. Obwohl man Messer von Thomas Hauschild nicht auf einen bestimmten Stil festlegen kann, ist seine Handschrift unverkennbar. Diese Handschrift ist Ausdruck […]

Weiterlesen »

Jahrestreffen DMG 2018, Messerausstellung in Sindelfingen

DMG 2018

Am kommenden Sonntag lädt die Deutsche Messermacher Gilde wieder in die Stadthalle Sindelfingen zum Jahrestreffen der DMG 2018 ein. Ein Eldorado für Messerfans, denn die handgearbeiteten Einzelstücke der Crème de la Crème der deutschen Messermacherszene können dort nicht nur bewundert, sondern auch erworben werden.

Weiterlesen »

Denis Mura – Messerkunst aus Italien

Denis Mura

Die Welt ist voller fähiger Messermacher und wer aus dieser Gruppe hochspezialisierter Handwerker herausragen will, muss Besonderes leisten. Denis Mura ist einer von ihnen. Messern mit feststehender Klinge gilt sein Hauptaugenmerk, denn Messer müssen nicht nur schön sein und das gewisse Etwas haben, sie müssen auch zum Jagen, Angeln und für andere Outdoor-Aktivitäten taugen. So entstehen in seiner Werkstatt Camp-Knives, […]

Weiterlesen »

Haute Cusine: Beggatti von Todd Begg

Beggatti von Todd Begg

Es gibt Messer… und Messer. An diesem werden sich die Geister scheiden und schon deshalb macht es Spaß, darüber zu schreiben. Das Beggatti Norse Gold entsteht in vielen Stunden Handarbeit, besteht aus edlen Materialien, die in ungewöhnlicher Weise ver- und bearbeitet werden und kostet deutlich mehr als das durchschnittliche Nettoeinkommen eines deutschen Mehrpersonenhaushalts. Gebrauchsgegenstand oder reines Kunstobjekt, grandioses Amuse Gueule […]

Weiterlesen »

Friction Folder von Jürgen Schanz

Friction Folder von Jürgen Schanz

Klappmesser, die den Anforderungen des §42a WaffG genügen, gelten vielen Messerfreunden als zu bieder, zu langweilig oder im Extremfall sogar als regelrecht kastriert. Manchmal dominiert das Gefühl, der Staat habe das Beste verboten, über die realistische Einschätzung hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit eines Messers. Besonders apart: der Fricton Folder von Jürgen Schanz lässt sich einhändig öffnen und schließen, was bei diesem Messertyp […]

Weiterlesen »

Jürgen Schanz – Messermacher aus Passion

Messer von Jürgen Schanz

In der deutschen Messermacherszene ist Jürgen Schanz bekannt wie ein bunter Hund und ein bunter Hund ist der quirlige Karlsruher in gewisser Weise tatsächlich. Bunt gemischt ist auch seine Produktpalette. Vom kleinen Slipjoint für den Abendanzug über massive Survival-Messer für Outdoor-Fans, vom Chefmesser aus feinstem Damaststahl bis zum ausgewachsenen Zweihandschwert – Jürgen Schanz nimmt jede Herausforderung an. Knife-Blog stellt drei […]

Weiterlesen »

Handgemachte Messer von Eckhard Schmoll

Handgemachte Messer von Eckhard Schmoll

Der Begriff „Messermacher“ ist weit gesteckt. Die Spanne reicht vom marketing-orientierten Werkstattleiter mit zahlreichen Mitarbeitern bis zum kreativen Geist, der im Hobbykeller dem Messermachen aus Passion nachgeht. Müsste man Messermacher Eckhard Schmoll eingruppieren, würde man ihn ohne Zweifel der zweiten Kategorie zuordnen. In einem Keller im unterfränkischen Miltenberg entstehen pro Jahr etwa 30 Taschenmesser, die keinen Vergleich mit Produkten aus […]

Weiterlesen »

Roland Lannier – Modell „Spring Heeled Jack“ im Review

Roland Lannier - Messer "Spring Heeled Jack"

Es scheint fast so, als wäre 2017 der Sommer der Messermacher auf Knife-Blog. Obwohl keine Häufung beabsichtigt war, reiht sich ein Review ans Nächste. Schon wieder liegt ein handwerklich hergestelltes Messer eines noch relativ unbekannten Messermachers aus Frankreich auf dem Tisch. Die Rede ist von Roland Lannier. Sein Markenzeichen sind aufwändig verarbeitete Zweihandmesser, die hohe handwerkliche Qualität mit einer ganz […]

Weiterlesen »
1 2