Medien und Messer – Journalismus im Grenzbereich?

Medien und Messer - Journalismus im Grenzbereich?

Journalisten sollen informieren, der Journalismus als gesellschaftliche Institution soll sachlich, neutral und wahrhaftig sein. Diese Eigenschaften scheinen mehr und mehr zu verschwinden, wenn es um Attacken mit Messern geht. Egal ob Kandel, Lünen oder die Messerattacke vor einer Kita in Magdeburg, die tragischen Ereignisse der letzten Monate sind Gegenstand täglicher Medienberichte geworden. Bei der Dramaturgie wird dabei oft in die […]

Weiterlesen »

Protest gegen Waffenverbotszonen

Protest gegen Waffenverbotszonen 1

Im ersten Schritt haben wir dazu beigetragen, dass die Verbotspläne von Boris Pistorius und der Antrag auf Änderung des Waffengesetzes für Messer im Innenausschuss des Bundesrats keine Mehrheit fanden. Beschlossen wurde hingegen, das Bundesinnenministerium solle eine gesetzliche Grundlage für großflächige Waffenverbotszonen erarbeiten. Zurzeit arbeitet ein Fachreferat im BMI an diesem Gesetzentwurf und daher ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um unseren […]

Weiterlesen »

Unser Protest – Reaktionen der Parteien

Unser Protest - Reaktionen der Parteien 2

Wie werden die Reaktionen der Parteien auf den tausendfach formulierten Protest aussehen? Unzählige Protestbriefe und E-Mails wurden in den letzten Wochen nach Berlin geschickt. Dorthin, wo zwischen Reichstagsgebäude und Spreebogen, zwischen Kanzleramt und Parteizentralen die politischen Entscheidungen fallen. Die schlechte Nachricht: Nur wenige Politiker haben geantwortet. Die gute Nachricht: Fast alle Antworten waren qualifiziert, ausführlich und zeigen kaum Hinweise auf […]

Weiterlesen »

Musterbrief gegen Verschärfung des Waffenrechts

Musterbrief gegen Verschärfung des Waffenrechts

Mal wieder droht in diesem Land eine Verschärfung des Waffenrechts. Diesmal sind Messer in den Fokus geraten. „Wenn wir Messer verbieten, gibt es auch keine Straftaten mit Messern mehr“, lautet der simple Slogan einiger Politiker. Ob das Wahlvolk dieser Milchmädchenrechnung folgt ist fraglich, doch die Konsequenzen werden höchst real ausfallen. Wieder einmal sollen Verbote ausgedehnt, Gesetze verschärft und Bürgerrechte beschnitten […]

Weiterlesen »

Mit geballter Faust: SPD fordert Kriminalstatistik für Messer

Bereitet die SPD ein neues Waffengesetz vor?

Es war nur eine Frage der Zeit. Eine Frage der Zeit, bis nach den medial stark beachteten Morden der letzten Wochen das Werkzeug „Messer“ erneut in den Blickpunkt gerückt werden soll. Wieder einmal kommt der Vorstoß aus NRW, wieder einmal kommt er von der SPD. „SPD-Fraktion fordert Statistik zu Messerattacken in NRW“, so oder ähnlich lauten heute die Schlagzeilen der […]

Weiterlesen »