Flipper lassen sich durch einen Impuls mit dem Finger öffnen und gehören zur beliebtesten Bauform für Folder in Deutschland. Reviews zu Messer mit Flipper Öffnung

Messertest Flipper 2019

Messertest 2019 Flipper

Am Anfang war Reate. Dann folgten Kizer Cutlery und WE Knife. Mit Bestech und TUYA Knife betraten vor kurzer Zeit zwei weitere potente Hersteller aus China die Bühne. Defcon Bladeworks und andere Startups stehen in den Startlöchern und möchten ebenfalls auf dem europäischen Markt Fuß fassen. Dabei üben die chinesischen Hersteller massiven Preisdruck auf das mittlere und untere Preissegment aus, […]

Weiterlesen »

Bestech Starfighter – Überflieger oder Bruchlandung?

Bestech Starfighter

Stammlesern von Knife-Blog ist die Firma Bestech Knives längst ein Begriff. Vor einigen Monaten hat der chinesische Hersteller sein Debüt in Europa gegeben. Knife-Blog hatte die kleine Firma im Rahmen eines Reviews vorgestellt. Inzwischen hat sich viel getan, wobei die Palette von Innovation bis Preiskampf reicht. Zeit für eine weitere Klinge aus dem Reich der Mitte: Das Bestech Starfighter gehört […]

Weiterlesen »

Kaiken von Todd Begg – Steelcraft Serie

Kaiken von Todd Begg

Steelcraft ist die Handelsmarke für alle Midtech-Messer des amerikanischen Designers Todd Begg. Viele Custom-Modelle, wie Bodega oder Begatti, haben ein Midtech als Äquivalent, denn die Customs liegen ausnahmslos im vierstelligen Bereich. Das Kaiken von Todd Begg ist in diesem Sinn eine Ausnahme, es wurde von vornherein als Midtech konzipiert. Der Begriff „Midtech“ sorgt bei manchen Messerfans für ein pelziges Gefühl […]

Weiterlesen »

Olamic Cutlery Wayfarer 247

Olamic Cutlery - Wayfarer 247

Framelock Folder mit einem Rahmen aus Titan sind mittlerweile das beliebteste Grundprinzip eines Klappmessers. Kein Wunder also, dass nahezu jeder Hersteller Dutzende solcher Modelle im Programm hat. Andere Firmen sind auf Framelock Folder spezialisiert und beschränken sich auf wenige, gut durchkonstruierte Modelle. Nein, die Rede ist nicht von Strider oder Chris Reeve, die Rede ist von Olamic Cutlery. Das kleine […]

Weiterlesen »

Kleines Raubtier: Bestech Predator

Bestech Predator

Konkurrenz belebt das Geschäft. Die alte Kaufmannsregel gilt 2018 mehr denn je für die Messerszene. Waren früher große amerikanische Hersteller und deren Grossisten in Deutschland marktbeherrschend, sind in den letzten Jahren immer wieder Mitbewerber aufgetaucht, die das „Messer-Establishment“ ordentlich durchgerüttelt haben. Gewinner sind die Kunden, denn der Kampf um Marktanteile setzt neue und alte Anbieter gleichermaßen unter Druck. Mit Bestech […]

Weiterlesen »

Something Obscene Company: J-Cape Flipper

Something Obscene Company J-Cape 2.0

Etwas obszön. Damit ist nicht etwa ein Messer oder eine Werbekampagne mit reichlich nackter Haut gemeint, sondern eine neue Firma auf dem amerikanischen Messermarkt kokettiert mit diesem Begriff. Die Something Obscene Company kommt aus Oklahoma, USA und ist das Projekt von Felix Landon Archibeque. Der Messermacher betreibt die „etwas obszöne Firma“ im Alleingang und hat neben einer Reihe von Fixed […]

Weiterlesen »

Zero Tolerance ZT 0055 – Innovativer Flipper

Zero Tolerance ZT 0055

Zero Tolerance hat 2017 mit aufregenden Designs, spannenden Kooperationen und mit zahlreichen technischen Finessen Aufmerksamkeit erregt. Auch das Modell ZT 0055 vereint alle drei Eigenschaften: das Design stammt aus der Feder von GTC Knives Besitzer Gus T. Cecchini, in der Optik des Messers verschmelzen Winkel und Kanten zu einem harmonischen Ganzen und auf der technischen Seite stellt Zero Tolerance mit […]

Weiterlesen »

Teuer gegen Billig –WE Knife 601 vs WE Knife 711

WE Knife 601 vs 711

WE Knife – das ist doch der Hersteller aus China, den man an der farbenfrohen Gestaltung seiner Messer erkennt, oder? Falsch! Heute liegen zwei WE Knife Messer auf dem Tisch, die in dezenten Schwarz -und Brauntönen gehalten sind. Einmal G-10 mit Liner Lock sowie VG-10 als Klingenstahl und zum fast dreifachen Preis die Edelversion aus Titan mit Framelock und S35VN […]

Weiterlesen »

Brian Tighe – Custom Tighe Fighter

Brian Tighe Fighter

Brian Tighe. Der Name allein lässt die Herzen vieler Messerfans höherschlagen. Der Kanadier ist ein Avantgardist der Messerszene, einer der vorangeht und der schon zahllose Design-Ikonen in den Boden gerammt hat. Entsprechend hoch geschätzt sind seine Customs, die der Messermacher normalerweise nur über zwei, drei große Online Händler in den USA verkauft. In Europa sind die Messer über Tools for […]

Weiterlesen »

RAIDOPS Centauro – Folder für Taktiker

RAIDOPS Centauro 2017

RAIDOPS gehört eindeutig zu den grauen Eminenzen der Szene. Selbst viele langjährige Messerfans besitzen nur Wissensfragmente über die Firma aus Südkorea. Ab 2006 stellte Firmengründer und Messermacher Kim Nam Deuk in Handarbeit Fixed Blades her und erwarb mit diesen Messern weltweit Anerkennung. Aus persönlichen Gründen ruhte die Produktion von ab Anfang 2014 bis Mitte 2015, dann kamen die Südkoreaner mit […]

Weiterlesen »
1 2 3